Garmin erweitert nüvi 2x5-Reihe um neue Funktionen

Freisprechen und Verkehrsmeldungen für die Einsteigerserie
2x5 (PresseBox) (München (Gräfelfing), ) Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, präsentiert zur IFA seine um Topfunktionen erweiterte Einsteigerserie nüvi 2x5. So werden die neuesten Versionen der kostengünstigen Navigationsgeräte nüvi 265T, nüvi 265WT und nüvi 275T vorgestellt, die ab sofort über eine Freisprechfunktion mittels Bluetooth verfügen.

„Viele Kunden wünschen ein einfach zu bedienendes und kostengünstiges Navigationsgerät, benötigen dabei dennoch anspruchsvolle Zusatzfunktionen“, so Olaf Meng, Produktmanager Automotive bei Garmin Deutschland. „Diesem Wunsch sind wir nachgekommen. Die neuen Geräte verfügen mit der Freisprechfunktion über eine der beliebtesten Zusatzfunktionen im Navigationsbereich – und das in einem kostengünstigen und zugleich leistungsstarken Navigationsgerät.“

Dank TMC-Service und Freisprecheinrichtung noch einfacher und sicherer ans Ziel
Zusätzlich zu den bekannten Navigationsfunktionen der nüvi 2x5-Familie beinhalten die neuen Geräte kostenlos und zeitlich unbefristet TMC-Verkehrsmeldungen und erweitern damit die Navigationsqualität entscheidend. Mit dieser Technologie können Käufer der neuen Geräte nun mühelos Staus, Straßensperrungen und Baustellen umfahren. Dafür sind die neuen 2x5 nüvis standardmäßig mit einem Verkehrsempfänger ausgestattet, der in den jeweiligen Empfangsgebieten Warnmeldungen ausgibt. Ein zusätzliches Abonnement ist dazu nicht notwendig.

Zusätzlich können Nutzer über die neue Bluetooth-Anbindung die Freisprechfunktion nutzen, die mit zahlreichen Mobiltelefonen kompatibel ist. Über einen integrierten Lautsprecher und ein Mikrofon können Anrufe über die neuen 2x5-Geräte getätigt und empfangen werden. Mit der patentierten Zeitzonenfunktion passen sich die nüvis außerdem bei der Navigation über Ländergrenzen hinweg automatisch an die jeweilige Zeitzone an. Generell verfügen alle nüvis der 2x5-Serie über Garmins neue

HotFix Funktion, mit der die Positionsbestimmung schneller als je zuvor erfolgt. Automatisch werden wichtige Informationen berechnet und gespeichert, die Nutzer sind nicht mehr auf die langsame Datensammlung von den Satelliten angewiesen.

High Class-Navigation zum kleinen Preis
Mithilfe von PhotoNavigation und der eigenen und einzigartigen Website Garmin Connect Photos können Anwender aus Millionen geo-codierter Fotos der Google-Community Panoramio Bilder auswählen, diese auf das nüvi laden und so die Navigation durch zahlreiche Fotos erweitern. Mit Garmins Standortbestimmung „Wo bin ich?“ ist das nüvi stets in der Lage, über die Umgebung des Fahrers zu informieren. So können Fahrer jederzeit ihre genaue Position feststellen, einschließlich aller in der Nähe befindlichen Krankenhäuser, Polizeistationen, Tankstellen, Adressen und Kreuzungen. Die nüvis sind mit 4,3- bzw. 3,5-Zoll-Bildschirmen verfügbar, die sehr gute Kartendarstellung mit plastischer Höhendarstellung anzeigen.

Preise und Verfügbarkeit
Das nüvi 265T und nüvi 265WT ist mit umfassendem Kartenmaterial für 40 Länder Ost- und Westeuropas ausgestattet. Das nüvi 275T enthält standardmäßig Karten für Europa und Nordamerika. Die nüvi 265T sind ab einem unverbindlichen Preis von € 229 erhältlich.

Weitere Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit erhalten Sie unter www.garmin.de

Kontakt

Garmin Deutschland GmbH
Parkring 35
D-85748 Garching (bei München)
Maren Seiffert
SCHWARTZ Public Relations
Marc Kast
Garmin Deutschland GmbH
Susanne Häckel
SCHWARTZ Public Relations

Bilder

Social Media