Travel Charme Hotels & Resorts: Zentrale, leistungsfähige IT für beste Kundenorientierung und Expansionserfolge

logo travelcharme (PresseBox) (Neuss, ) Zwischen 2000 und 2007 setzte das Unternehmen Travel Charme Hotel GmbH in Berlin in elf hochwertigen Häusern der Vier- und Fünf-Sterne-Superior Kategorie erfolgreich die zentrale Unternehmenslösung OPERA von MICROS-Fidelio, dem führenden Anbieter von Informations-technologie für Hotellerie und Gastronomie, ein. Im ersten Schritt konnte 2008 die Installation auf OPERA Multi Property erfolgreich abgeschlossen, zudem in einigen Häusern um OPERA Sales & Catering erweitert werden. Dank der Stärke von OPERA Suite, die unter anderem kontinuierlich mit den Expansionsplänen einer Hotelgruppe/-kette mit wachsen und jederzeit durch weitere maßgeschneiderte Module ergänzt werden kann, wurde im Juni 2008 auch das neue Fünf-Sterne Hotel "Is Arenas" auf Sardinien in's System eingebunden. Erklärtes Unternehmensziel der kommenden Jahre ist die langfristige Stärkung der Marke Travel Charme durch noch größere Marktpräsenz. Neben weiteren Investitionen in bestehende Häuser spielt die Erweiterung des Portfolios eine wichtige Rolle. Für eine internationale Expansion ist eine starke Unternehmenslösung gefragt. Neben hoher Leistungsfähigkeit und einfacher Bedienung muss sie individuell skalierbar sein und alle rechtlichen Länderbestimmungen berücksichtigen. Durch ihr innovatives Konzept, die intelligente IT-Unterstützung mit OPERA Suite und die konsequente Ausrichtung auf Kundenzufriedenheit und Qualitätstourismus ist Travel Charme in Deutschland bislang die einzige reine Urlaubshotel-gesellschaft im Qualitäts- und Premiumsegment.

Umstieg nach Maß Durch Zusammenführung der lokalen Front Office Installation FIDELIO V7 und dem zentralen OPERA Modul "Customer Information System" (CIS) standen sämtlichen Häusern sehr schnell zentrale Gastprofile zur Verfügung. Jedes angeschlossene Hotel hatte direkten Einblick in die individuellen Wünsche der Gäste und die Berliner Zentrale ein leistungsfähiges Online-Instrument für das Marketing. Schnelle und einfache Online-Buchungen sowie eine Cross-Reservation-Möglichkeit wurden ebenfalls mit myfidelio.net implementiert.

Doreen Daedelow, Leiterin Kundenservice & Reservierung der Travel Charme Hotel GmbH zu myfidelio.net: "Wir nutzen myfidelio.net zur Steuerung der Raten- und Zimmerverfügbarkeit für das eigene Onlinebuchungssystem. Das two-way-Interface zwischen dem OPERA PMS und myfidelio.net bietet viele Vorteile: Auf der Homepage getätigte Buchungen werden direkt in das PMS übertragen und müssen dort nur noch geringfügig nachbearbeitet werden. Automatisch erfolgt ebenfalls der Download von Buchungsänderungen oder Stornierungen. Die Pflege von Raten und die Implementierung der Verkaufsstrategie durch das Setzen von Restriktionen, wie zum Beispiel Mindestaufenthalten, wird seitens der Hotels im OPERA PMS vorgenommen. Der automatische Upload dieser Anpassungen sowie jeglicher Änderungen, die die Zimmerverfügbarkeit beeinflussen, garantiert zum einen Ratenparität und zum anderen eine reelle Abbildung der tatsächlich verfügbaren Zimmer pro Kategorie. Gespannt blicken wir der weiteren Entwicklung von myfidelio.net gepaart mit unseren Expansionsplänen entgegen. Insbesondere auch bezüglich zukünftiger Möglichkeiten aller bereits im OPERA PMS vorhandenen Funktionen zur Verkaufssteuerung, diese dann 1:1 nutzen zu können."

Zukunftsorientiert, ausbaufähig und erfolgreich Die Migration von FIDELIO V7 auf OPERA Multi Property konnte in den vergangenen Monaten abgeschlossen und zudem in einigen Häusern um OPERA Sales & Catering erweitert werden. Ebenfalls integriert wurde das im Juni 2008 eröffnete Fünf-Sterne Hotel "Is Arenas" auf Sardinien. Erklärtes Unternehmensziel der kommenden Jahre ist die langfristige Stärkung der Marke Travel Charme durch noch größere Marktpräsenz. Neben weiteren Investitionen in bestehende Häuser spielt die Erweiterung des Portfolios eine wichtige Rolle. In Planung ist die kontinuierliche Expansion mit etwa 30 Exklusiv-Hotels an den attraktivsten europäischen Standorten Italiens, Österreichs, Spaniens und der Schweiz. Für eine derart internationale Expansion ist eine starke Unternehmenslösung gefragt. Neben hoher Leistungsfähigkeit und einfacher Bedienung muss sie individuell skalierbar sein und alle rechtlichen Länderbestimmungen berücksichtigen. Die OPERA Suite bietet diese Lösung, denn sie wächst kontinuierlich mit und kann jederzeit durch weitere Module ergänzt werden. "Wir haben uns mit der OPERA Suite von MICROS-Fidelio bewusst für eine ganzheitliche und innovative Lösung entschieden, die uns problemlos auf unserem internationalen Expansionsweg zur Seite steht. Mit einem Global-Player wie MICROS-Fidelio erwarten wir uns auf nationaler und internationaler Ebene eine reibungslose und zukunftsorientierte Zusammenarbeit", sagt Walter C. Neumann, Geschäftsführer der Betriebsgesellschaften der Travel Charme Hotels & Resorts.

www.micros-fidelio.de / www.travelcharme.com

Urlaubshotellerie im Qualitätstourismus: Darauf hat sich die Travel Charme Hotel GmbH als eine der ersten Gesellschaften in Deutschland konsequent ausgerichtet.

Die Travel Charme Hotelgesellschaft mit Sitz in Berlin wurde 1993 gegründet. Sie betreibt eine Gruppe von Urlaubshotels, die im Zuge der Privatisierung durch die Treuhandanstalt von der Schmidt-Gruppe aus Essen/Duisburg im gleichen Jahr erworben wurde. Zuvor gehörten die Hotels zum Reisebüro der DDR. In Kauf, Modernisierung und Neubauten wurden rund 250 Millionen Euro investiert.
Von 2000 bis 2007 eröffneten sukzessive die heutigen Travel Charme Hotels & Resorts. Heute betreibt Travel Charme elf hochwertige Häuser der Vier bis Fünf-Sterne-Superior Kategorie und ist in Deutschland die einzige reine Urlaubshotelgesellschaft im Qualitäts- und Premiumsegment. Unter der Dachmarke Travel Charme befinden sich derzeit die Hotels & Resorts in Kühlungsborn, auf der Halbinsel Fischland-Darß in Prerow, auf der Insel Rügen in Binz, Sellin und Göhren sowie auf der Insel Usedom in Zinnowitz, Bansin und Heringsdorf. Weitere Standorte sind Potsdam und Wernigerode im Harz. 2005 wurde das erste Urlaubshotel außerhalb Deutschlands, in Österreich am Achsensee eröffnet. Im Juni 2008 hat das Fünf-Sterne "Hotel Is Arenas" auf Sardinien seine Pforten eröffnet, damit erweitert die Travel Charme Hotel GmbH ihr Angebot erstmals um einen nichtdeutsch-sprachigen Standort. Ein innovatives Konzept und eine konsequente Ausrichtung auf den Qualitätstourismus verhalfen der Hotelgruppe schnell zu einem Spitzenplatz in der Urlaubshotellerie. Die Umsatzzuwächse in den letzten Jahren (2007: 45,1 Mio €) und ein stetig steigender Anteil an Stammgästen zeigen, dass die eingeschlagene Strategie zum Erfolg führt. Darüber hinaus wurde die Hotelgruppe seit 2001 mit insgesamt 29 TUI Hollys ausgezeichnet. Das Travel Charme Kurhaus Binz und das Strandhotel Bansin auf Usedom schafften es bereits auf den ersten Platz und wurden damit von rund einer halben Million TUI Gästen jeweils zum weltweit beliebtesten Hotel gewählt. Die Travel Charme Hotels "Gothisches Haus" in Wernigerode, "Am Jägertor" in Potsdam und "Is Arenas" auf Sardinien wurden in die renommierte Hotelvereinigung "Luxury Lifestyle Hotels & Resorts" aufgenommen. Die drei Häuser erfüllen die wichtigsten Anforderungskriterien der 2004 gegründeten Hotelvereinigung, die derzeit 110 erlesene Hotels und Resorts in 18 europäischen Ländern umfasst. Für die kommenden Jahre wird es das Ziel sein, die Marke Travel Charme durch eine noch größere Präsenz innerhalb des Marktes langfristig zu stärken. Neben Investitionsmaßnahmen in bestehenden Häusern spielt dabei die Erweiterung des Portfolios eine tragende Rolle. In den nächsten Jahren ist eine kontinuierliche Expansion in europäische Kerngebiete geplant. Bevorzugte Destinationen sind Urlaubsregionen in Italien, Österreich, Spanien und die Schweiz. Innerhalb der nächsten zehn Jahre will die Travel Charme Hotel GmbH mit etwa 30 Hotels an attraktiven Standorten vertreten sein.

Kontakt

ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG
Riesstraße 25
D-80992 München
Daniela Bosch
db marketingbüro für PR und Kommunikation
Susanne Grafe-Storost
MICROS-FIDELIO GmbH
Key Account und Marketing Manager Germany
Social Media