THECUS gewinnt das Rennen und zeigt die ultimative Speicherlösung

THECUS gewinnt das Rennen und zeigt die ultimative Speicherlösung (PresseBox) (München, ) Die Firma Thecus hat seit Produkteinführung des erfolgreichen N4100 NAS-Servers die digitale Speicherwelt mit innovativen Produkten überrascht. Thecus ist sehr erfolgreich und hat sich am Markt etabliert aufgrund von Leistung und Zuverlässigkeit seiner Produkte.

Voller Stolz präsentiert Thecus seine neueste N4100PRO Variante. Mit leistungsstarken neuen RAID-Optionen, eine integrierte Farb-LCD Anzeige, erheblich verbesserten Datendurchsatz.

Eine erhöhte Benutzerfreundlichkeit sowie erweitere Funktionalität und Leistungssteigerung sind das Resultat für den Anwender

Die Speicherlösung basiert auf dem neuen AMD Geode(TM) LX800-Prozessor, ausgestattet mit 256 MB DDR400 Speicher. Diese Kombination sorgt für Turbogeschwindigkeiten beim Dateitransfer. Mit aktualisierter Hardware und einer Bandbreite von Leistungsverbesserungen,(Verdoppelung der Geschwindigkeit von Datenübertragung zum Vorgänger N4100).

Der Kunde kann seine Lösung bis zu 4TB Speicher ausbauen, und nach eigenem Wunsch sowie Sicherheitsaspekt seinen "Raidlevel" selbst auswählen (Raidlevel 0,1,5,6,10 and JBOD). Ebenso ermöglicht das System erweitere Auswahl hinsichtlich Raiderweiterung und Raidmigration für mehr Flexibilität.

Ein weiteres herausragendes Merkmal in dieser Preisklasse ist das LCM Modul Zur Darstellung wichtiger Einstellungen und Informationen.

Mit Funktionen wie dieser, lässt sich das THECUSN4100PRO einfacher denn je verwalten.

In Punkto Zuverlässigkeit werden ebenso Höchstmarken gesetzt, Der Server ist mit 2x Gigabit Ethernet Anschlüssen ausgestattet. Das Gerät kann automatisch auf den zweiten Ethernetanschluss umschalten falls es beim ersten Anschluss zu Leitungs- oder sonstigen Problemen kommt (FailOverFeature).

Weitere Ausstattungen sind Link-Aggregation mit 802.3ad und Load-Balancing. Das Ergebnis ist eine "Null-Netzwerk Ausfallzeit" und erhöhte Zuverlässigkeit für N4100PRO Benutzer.

Dem Anwender steht somit eine Auswahl sinnvoller Möglichkeiten offen. Das THECUS N4100 PRO kann als Media Server, iTunes Server und FotoWebServer seinen Einsatz finden. Die im Lieferumfang enthaltene Download-Manager Software ermöglicht einfache Downloads( Download BT, HTTP-und FTP-Downloads während off-peak Stunden) Zusätzliche IP-CAM Unterstützung erlaubt es Benutzern, eine Überwachungsstation (HomeSurveillance)samt Datenaufzeichnung zu nutzen.

Das Thecus N4100PRO kann ISO-Dateien im Netz verteilen und nutzen, die Funktionalität ist über diverse Module erweiterbar.

Der Münchner Distributor CTT rechnet mit einer Warenverfügbarkeit ab Anfang September. Ein empfohlener Endkundenpreis inkl. Mehrwertsteuer beläuft sich auf 420,- Euro (für ein Barebone-System ohne Laufwerke) Bezug über den Fachhandel sowie übers Internet.

Kontakt

CTT Computertechnik AG
Truderinger Str. 240
D-81825 München
Rigo Klemm
Purchase Manager
Produktmanager

Bilder

Social Media