PIRONET NDH legt kräftig zu

(PresseBox) (Köln, ) PIRONET NDH ist erfolgreich in das neue Jahr gestartet. Der Umsatz stieg im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 16% auf 5,8 Mio. EUR. Damit wurde ein deutlich über dem Branchendurchschnitt liegendes Wachstum erreicht. Auf der Ertragsseite verbesserte sich das EBIT um 0,4 Mio. EUR auf 0,2 Mio. EUR. Das Finanzergebnis blieb mit 0,2 Mio. EUR konstant, so dass das Periodenergebnis auf 0,4 Mio. EUR gesteigert werden konnte. Das Ergebnis beinhaltet bereits Aufwendungen für die Gründung der neuen Tochtergesellschaften MCRL und agentes AG sowie weitere Belastungen durch ein erhöhtes CeBIT-Budget.

Die liquiden Mittel inklusive der Wertpapiere stiegen leicht um 0,1 Mio. EUR auf eine Größe von 33,1 Mio. EUR zum 31.03.04, was einem Betrag pro Aktie von 2,27 EUR entspricht.

Nach einem moderaten Wachstum in 2003 wird sich das Wachstumstempo im laufenden Geschäftsjahr deutlich verstärken. Im Zuge der Branchenfokussierung und Internationalisierung wurde im ersten Quartal die MCRL gegründet, die zukünftig den Vertrieb und die Weiterentwicklung der pirobase Produkte international forcieren wird. Der Fokus liegt hierbei im Handelsbereich, speziell in der Weiterentwicklung der bereits im METRO-FSI Umfeld eingesetzten Produkte.

Mit den eingeleiteten Maßnahmen wird sich die Wachstumsdynamik bei PIRONET NDH deutlich beschleunigen. Für das Geschäftsjahr 2004 geht der Vorstand davon aus, den Umsatz auf rund 28 Mio. EUR (2003: 20,9 Mio. EUR) zu steigern und das bei einem überproportionalen Ergebnisanstieg.

Kontakt

PIRONET NDH AG
Von-der-Wettern-Straße 27
D-51149 Köln-Porz
Social Media