TIPP: Neu auf dem Markt und schon begehrt

Protec GmbH ordert umfangreiches Teraport Infrastruktur Plattform Paket / Hohe praktische Qualität und Kostentransparenz gaben Ausschlag
(PresseBox) (Leonberg, ) Mit der Protec GmbH & Co. KG aus Oberstenfeld hat die Teraport GmbH bereits kurz nach der Marktpräsentation des neuartigen Teraport Infrastruktur Plattform Pakets (TIPP) einen großen Kunden gewinnen können. Protec – einer der weltweit innovativsten und bedeutendsten Hersteller von Röntgenfilmentwicklungsmaschinen – vertraut auf die Qualität des standardisierten und flexiblen Komplett-Pakets der Outsourcing-Spezialisten für die kommenden fünf Jahre. Das speziell für den Mittelstand entwickelte TIPP gibt Protec die Möglichkeit, seine kompletten EDV-Basisdienste zu einem planbaren, jederzeit transparenten monatlichen Fixpreis von Teraport professionell betreiben zu lassen. Im Einzelnen stellt Teraport das Equipment und den Support für 20 Office-Arbeitsplätze, für vier mobile und sechs Entwicklersysteme. Zudem übernehmen die Leonberger die Bereitstellung und Betreuung von vier Servern (inklusive Firewall und Switches) und sind somit verantwortlich für die Sicherheit und Verfügbarkeit von über einem Terrabyte Datenvolumen. Darüber hinaus gewährleistet Teraport dem Kunden einen Terminaldienst für den Zugriff von außerhalb auf die Warenwirtschaftlösung und den Outlook Web-Access für den weltweiten Zugriff auf die Mailumgebung des Unternehmens. Durch die Skalierbarkeit und den modularen Aufbau von TIPP kann Protec jederzeit Anpassungen an die dynamische Entwicklung des Unternehmes vornehmen.

Die Protec GmbH & Co. KG (http://www.protec-med.com/de) mit Firmensitz in Oberstenfeld bei Stuttgart wurde 1984 gegründet und ist mittlerweile einer der wichtigsten Hersteller von Röntgenfilmentwicklungsmaschinen. Um auch im digitalen Wachstumsmarkt eine führende Rolle einnehmen zu können, beschäftigt sich Protec seit 2001 intensiv mit dem Thema digitale Systeme und Software für die medizinische Bildgebung.

Kontakt

Teraport GmbH
Kellerstr. 29
D-81667 München
Martin Jung
Social Media