more3D präsentiert sein neues 3D-Präsentationssystem morpheus³

(PresseBox) (Köln, ) Im Rahmen der „fmx“ stellt more3D sein neues morpheus3 3D-Präsentationssystem vor, mit dem 3D-Fotos, 3D-Filme und beliebige 3DSoftware in räumlichem 3D-Stereo wiedergegeben werden können!

Wer am PC arbeitet, weiß, dass alle üblichen Ausgabemedien flach sind. Leinwände, Monitore und LCD-Displays können dreidimensionale Inhalte zwar wiedergeben, aber ausschließlich in zwei Dimensionen. Die Grafikkarte reduziert daher alle 3D-Inhalte vor der Ausgabe in einer speziellen Grafikstufe, dem so genannten „Rasterizer“, auf flaches, unspektakuläres 2D.

Oft ist es aber erforderlich, etwa zur Wahrnehmung von Entfernungen, Abständen zwischen Objekten, zur plastischen Visualisierung von Produkten oder einfach zur Unterhaltung, die dritte Dimension tatsächlich zu erleben.

Das neue 3D-Präsentationssystem morpheus3 erlaubt nun endlich die Wiedergabe aller stereoskopischer Medien, wie Fotos oder Filme und dient darüber hinaus als echter 3D-Stereo-Arbeits- und Präsentationsplatz. Denn das System gibt auch „herkömmliche“ 3D-Software, wie viele CAD-Viewer, Simulationssoftware, interaktive 3D-Anwendungen und sogar Spiele räumlich wieder – und das ganz ohne Veränderung der Programme selbst. Einzige Voraussetzung: Die Software muss den Microsoft Direct3D-Standard nutzen, denn diesen nutzt die zugrunde liegende, patentierte more3D-Technologie.

Das System enthält tatsächlich alles, was der Anwender zur Darstellung seiner Inhalte benötigt: von der großformatigen Silberleinwand, dem Projektionsrack bis hin zum leistungsfähigen Grafik-PC, Polfilter samt Brillen und der kompletten more3D Software-Suite ist alles im morpheus3-Paket enthalten. Die einzelnen Komponenten können vom Anwender aber auch individuell zusammengestellt und sogar farblich auf die Büroeinrichtung abgestimmt werden. Das universelle Anzeige-Programm „Deep Exploration“ wird ebenfalls mitgeliefert und erlaubt die unkomplizierte Darstellung und Konvertierung nahezu aller populärer 3D-Daten – von 3DSMax bis Maya oder Lightwave3D.

Das 3D-Präsentationssystem morpheus3 kann von Designern, Architekten und Ingenieuren gleichermaßen eingesetzt werden, wie zur außergewöhnlichen Präsentation von Produkten, Filmen oder gar im Event- und Erlebnisbereich, denn echtes 3D ruft nach wie vor Begeisterung beim Zuschauer hervor.

Kontakt

more3D GmbH & Co. KG
Mainzer Straße 276
D-53179 Bonn
Social Media