Governikus 3.3: mehr Komfort bei bewährter Sicherheit

(PresseBox) (Bremen, ) Governikus, die bewährte und erfolgreiche Sicherheitsmiddleware von bremen online services GmbH & Co. KG liegt in der Version 3.3 vor. Governikus ist jetzt noch komfortabler zu bedienen und es ist einfacher geworden, mit Governikus eigene Anwendungen und Lösungen zu entwickeln.

Wesentliche Änderungen betreffen das Governikus-Modul NetSigner: es basiert jetzt auf der modularen Kartenansteuerung MCard Server. Sie erlaubt eine schnellere Einbindung neuer Signaturkarten unabhängig von Governikus-Releasezyklen. Bestandteil der Auslieferung von Governikus 3.3 ist die MCard Version 1.8. Mit ihr werden alle auf dem deutschen Markt verfügbaren Multi-Signaturkarten für qualifizierte Signaturen für die Verwendung mit dem Governikus NetSigner unterstützt. Dies ist besonders für Anwendungen wichtig, bei denen Massensignaturen erstellt werden, wie zum Beispiel bei elektronischen Rechnungen oder bei der elektronischen Archivierung.

Für Lösungen im Bereich der Langzeitarchivierung steht mit Governikus 3.3 nunmehr die mit Pilotpartnern entwickelte und erprobte 'Long Term Archive Services Schnittstelle' (LTAS-Schnittstelle) zur Verfügung. Sie ermöglicht die problemlose Integration in verschiedene Umgebungen.

Die Leistungs- und Konfigurationsfähigkeit von Governikus wurde weiter optimiert. Neben Verbesserungen des Accountings und der Nachrichtenverwaltung wurde die E-Mail-Benachrichtigung über OSCI-Nachrichten verfeinert und die Administrationsanwendung überarbeitet.

Kunden und Partnern, die eigene Anwendungen und Lösungen entwickeln, bietet Governikus 3.3 Verbesserungen in der Nutzung des Client-Enablers. Im Vorgriff auf ein herausgelöstes SDK werden mit dem Release 3.3 die mitgelieferten Codebeispiele thematisch nach Szenarien zusammengefasst und können als eigenständiges Projekt in die Entwicklungsumgebung Eclipse eingebunden werden. Zusätzlich haben wir neue Codebeispiele zu den Szenarien hinzufügt, zum Beispiel zur Nutzung alternativer Stylesheets für die Anzeige des Sendeprotokolls, und neue BusinessConnectoren ergänzt.

Die Kunden der bremen online services GmbH & Co. KG entscheiden in einem Lenkungsausschuss über die Entwicklung von Governikus. So wird sichergestellt, dass die Erfahrungen aus vielen Kundenprojekten einfließen und Governikus an den Anforderungen der Praxis orientiert ist und bleibt.

Für Governikus 3.3 unterzieht sich bremen online services erneut dem Zertifizierungsverfahren zur Bestätigung gemäß Signaturgesetz und -verordnung beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), sodass Governikus 3.3 die mit dem 'Deutschen IT-Sicherheitszertifikat' versehene Version des 3-er Versionszweiges sein wird.

Kontakt

Governikus GmbH & Co. KG
Am Fallturm 9
D-28359 Bremen
Gabriela Ölschläger
Storymaker Agentur für Public Relations GmbH
Account Manager/PR-Beraterin
Sandra von der Pütten
Marketing
Leitung Marketing
Social Media