Vielseitig und mit technischen Raffinessen ausgestattet

Die neuen digitalen Bilderrahmen von Samsung sind elegant und auf die unterschiedlichen Kundenwünsche angepasst
SPF-85H (PresseBox) (Schwalbach/Ts., ) Pünktlich zur IFA 2008 in Berlin stellt Samsung Electronics sechs neue digitale Bilderrahmen vor und bringt diese auch direkt in den Handel. Die 7-, 8- und 10-Zoll großen Photo Frames beeindrucken durch ihren großen internen Speicher, die nur bei Berührung sichtbare, im Rahmen integrierte Menüleiste und die praktische USB-Mini-Monitor-Funktion. Je nach Modell sind sie als Widescreen oder im klassischen Format erhältlich oder spielen Musikdateien ab.

Digitale Fotos gehören nun schon seit Jahren zum Alltag. Auch digitale Bilderrahmen werden immer beliebter und die Ansprüche der Kunden umso unterschiedlicher. Um möglichst vielen Wünschen gerecht zu werden, bringt Samsung gleich sechs neue Modelle auf den Markt - den SPF-75H, 85H und 86H sowie den SPF-85P, 86P und 105P. Die Unterschiede liegen dabei in der Displaygröße, der Ausstattung und dem Format. Der 7-Zoll große SPF-75H und der 10-Zoll große SPF-105P eignen sich durch ihr Widescreen-Display insbesondere für Landschaftsaufnahmen und breitere Bilddarstellungen. Die 8-Zoll Modelle sind durch das klassische Seitenverhältnis von 4:3 ideal für Bilder, die mit digitalen Kompaktkameras im Standardformat aufgenommen wurden.

H-Serie

Die 7- und 8-Zoll großen Bilderrahmen der H-Serie überzeugen äußerlich durch ein ansprechendes Rahmendesign, das Reflexionen von Lichtstrahlen perfekt abblockt. Dabei präsentieren sich der SPF-75H und der SPF-85H wahlweise in weiß oder schwarz, während sich der SPF-86H in edler Holzoptik zeigt. Im Inneren beeindrucken alle drei Bilderrahmen mit einer herausragenden Auflösung von 134 dpi (dots per inch) - die Bilder auch bei naher Betrachtung wirklich scharf wirken lässt. Dank des hohen Kontrastverhältnisses (300:1) und den guten Helligkeitswerten (200cd/m² = Candela pro Quadratmeter) wirken die Bilder zudem selbst bei Sonnenlicht lebendig und farbenfroh.

P-Serie

Auch die drei Modelle der P-Serie stehen dem in nichts nach. Die 8-Zoll großen Samsung Photo Frames SPF-85P und 86P zeigen mit einer Auflösung von 800x600 Bildpunkten, der 10-Zoll große SPF-105P mit 1024x600 Pixel alle Bilder klar, detailreich und brillant. Alle drei Modelle der P-Serie verfügen zudem über eine üppige Ausstattung. Neben normalen Bildern im JPEG-Format lassen sich auch Musikdateien (MP3) wiedergeben. Die integrierten Stereo-Lautsprecher sorgen dabei für knackige Sounds, die auch Diashows musikalisch untermalen können. Dank eines eingebauten Akkus können Fotos und Videos zudem bis zu einer Stunde lang kabellos angesehen werden.

Äußerlich bieten die P-Modelle die gleiche Designvielfalt wie die Photo Frames der H-Serie. Der SPF-86P zeigt sich in einer hochwertigen Holzoptik in dunklem braun. Der SPF-105P ist in mattem schwarz, der SPF-85P in weiß oder schwarz erhältlich.

Einfache und schnelle Bedienung über Starlight Buttons

Alle Modelle der P- und H-Serie verfügen einheitlich über die versteckte Menüführung auf der Vorderseite. Durch leichtes Berühren des rechten Rahmenrandes erscheinen die sogenannten "Starlight Buttons" in weißer LED-Beleuchtung, über die die Steuerung erfolgt. Mit Hilfe von fünf Bedienelementen können verschiedene Geräteeinstellungen geändert und die Bilder zugeordnet werden. Rund 10 Sekunden nach der letzten Berührung erlöschen die Buttons wieder und sind dann unsichtbar. Die Bedienelemente fügen sich so ansprechend in das Gesamtdesign der digitalen Bilderrahmen ein. Eine "Shortcut-Taste" ermöglicht zudem einen schnellen Wechsel von jedem Menüpunkt direkt in den Diaschow-Modus.

Das Aufspielen der Bilder ist dank der "Plug-and-Play"-Funktion einfach. Über eine SD-, MMC- oder MS-Speicherkarte bzw. über den USB-Anschluss der Kamera oder eines anderen Gerätes können die digitalen Bilder schnell übertragen werden. Dabei ist es möglich die Bilder direkt in verschiedene Ordner einzusortieren oder diese später beliebig umzusortieren.

Beide Serien sind zudem stromsparend und umweltfreundlich. Denn eine programmierbare Ein/Aus-Funktion vermeidet auf Wunsch den Dauerbetrieb und reduziert den Energieverbrauch auf ein Minimum.

Zweitmonitor für den Computer

Ein weiteres Highlight ist die integrierte USB-Mini-Monitor-Funktion. Damit können die kleinen Displays über den USB-Anschluss als praktischer Zusatzmonitor für jeden PC und jedes Notebook eingesetzt werden. Während der Nutzer am Hauptbildschirm arbeitet, kann er weitere Programme auf dem digitalen Bilderrahmen im Auge behalten - zum Beispiel den Email-Posteingang oder einen Instant-Messenger.

Preise und Verfügbarkeit

Die sechs neuen digitalen Bilderrahmen sind ab Ende August erhältlich. Der SPF-75H wird ab 99,-Euro*, der SPF-85H für 129,- Euro* und der SPF-86H für 139,- Euro* im Handel erhältlich sein. Der Samsung SPF-85P wird für 149,- Euro* angeboten. Der SPF-86P mit seinem Rahmen in eleganter Holzoptik wird 159,- Euro* kosten. Der 10-Zoll große SPF-105P kommt zum Preis von 179,- Euro* in den Handel. Als Sonderzubehör ist bei allen Modellen außerdem eine optionale Wandhalterung verfügbar.

*Unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.

Kontakt

Samsung Electronics GmbH
Am Kronberger Hang 6
D-65824 Schwalbach/Ts.
Telefon: +49 (6196) 660
Petra Woyzik
Samsung Electronics GmbH
Corporate Marketing
Juliane Franze
Weber Shandwick
Kontakt Samsung PR Agentur

Bilder

Social Media