Movex in der Poleposition

ERP-Software von Intentia ist als eine der ersten Lösungen für die neue Betriebssystem-Generation i5/OS von IBM zertifiziert
(PresseBox) (Hilden, ) Mit ihrer ERP-Software Movex unterstützt Intentia, Hilden, bereits heute das neue IBM-Betriebssystem i5/OS, das vergangenen Dienstag vorgestellt wurde. Movex wurde jetzt als eines der ersten Softwareprogramme für die neue Systemgeneration von IBM zertifiziert. Hierfür wurde die Software im IBM/Intentia Kompetenzcenter in Schweden intensiv auf ihre technologische und architektur-spezifische Beschaffenheit überprüft. Movex ist weltweit eine der führenden Lösungen für die Bereiche Enterprise Application, Supply Chain Management, Customer Relationship Management, e-Business und Business Performance Measurement. Intentia adressiert mit diesem javabasierten Produkt vor allem mittelständische Unternehmen aus Handel, Produktion und Distribution. Die Gartner Group sieht Intentia für den Bereich Großhandel in einer aktuellen Studie unter den ersten drei Anbietern von Supply-Chain-Management-Lösungen. "Durch die Zertifizierung sind wir mit Movex auch für das neue Betriebssystem in der Poleposition. Wir rechnen bei Anwendern und Interessenten mit großem Interesse für unsere in jeder Hinsicht flexible und moderne Software", sagt Jan Nilsson, Geschäftsführer bei Intentia Deutschland.

Gegenüber bestehenden iSeries-Systemen bringen die neuen IBM-i5-Server für das neue Betriebssystem i5/OS durch die Integration der neuen POWER5-Prozessoren ein weiter verbessertes Preis-/
Leistungsverhältnis. Nicht zuletzt profitieren die Anwenderunternehmen auch von mehr Flexibilität und weiteren Kostenvorteilen, da sich mehrere Betriebssysteme integrieren und simultan ausführen lassen.

Kontakt

Infor Global Solutions Deutschland AG
Hauerstraße 12
D-66299 Friedrichsthal
Social Media