NAVIGON 2200 I 2210: Premium-Qualität für Einsteiger

Für anspruchsvolle Navi-Neulinge, die auf Design und neueste Funktionen wert legen und dabei auf den Geldbeutel achten, ist die NAVIGON-Serie 2200 I 2210 genau das Richtige. Ab 149 Euro ist der neue NAVIGON 2200 im Handel
NAVIGON 2210 (PresseBox) (Hamburg, ) Er sieht edel aus und ist kaum größer als eine Handfläche -dabei steckt in seinem Innern fast ganz Europa. Keine Frage: Wenn es um das Thema Routenplanung geht, kommt der kleine NAVIGON 2210 groß raus: Dank neuer Software-Technologie werden die Routen zwischen Paris, London oder Berlin schneller berechnet und Text-to-Speech sorgt für noch präzisere Navigationsansagen. Neue Funktionen wie die Notfall-Hilfe runden das Repertoire des NAVIGON 2200 I 2210 ab.

"Eine Auswahl unserer besten Navigationsfunktionen - verborgen hinter hochwertigem Design: Perfektion bis ins letzte Detail, das zeichnet unseren neuen Wegweiser besonders aus", sagt Jörn Watzke, Vice President Produtct Line Management bei NAVIGON. Umrahmt von einem Chrom-Ring strahlt der NAVIGON 2200 I 2210 durch seine edel glänzende oberfläche und das brilliante 3,5 Zoll Display. Die TMC-Antenne ist geschickt im Ladekabel integriert. Mit ihrer Hilfe umfährt der NAVIGON-Beifahrer jeden Stau. Damit man bei freier Fahrt sicher den Überblick behält, hat NAVIGON in seinen neuen Lotsen den Fahrspurassistenten Pro und Reality View Pro integriert. An mehrspurigen Stadtkreuzungen oder unübersichtlichen Autobahnabfahrten und -kreuzen zeigt der NAVIGON 2210 frühzeitig die perfekte Fahrbahn an. So findet jeder einfach und sicher ans Ziel. Die neue Notfall-Hilfe ist nicht nur in Ausnahmesituationen sinnvoll: Wer neben Krankenhäusern oder Polizeistationen die nächst gelegene Tankstelle oder Apotheke sucht, bekommt auf Wunsch zusätzlich die Kontaktdaten wie beispielsweise Adresse und Telefonnummern des gewählten Ziels angezeigt und kann sich mit nur einem Tastendruck direkt dorthin navigieren lassen.

Technisch hilft dem NAVIGON 2200 I 2210 ein 375 MHz Prozessor auf die Sprünge. Mit 512 MB ROM/ 2 GB ROM und 64 MB RAM sind die kompliziertesten Routen schnell berechnet. Über den Online-Service NAVIGON Fresh kann der NAVIGON 2200 I 2210 mit weiteren, aktuellen Extras aufgewertet werden. Neben regelmäßigen Software-Updates warten hier auch aktualisierte Blitzer-Informationen für ganz Europa. Mit NAVIGON FreshMaps kann das Navi sogar alle drei Monate mit aktuellen Europakarten vom Profi Navteq auf den neuesten Stand gebracht werden. Der Preis für das 24-Monats-Abo: 99 Euro. Damit immer genug Platz für alle Zusatz-Services ist, lässt sich der Speicher des Geräts nachträglich leicht mit einer Micro-SD-Karte erweitern.

Der NAVIGON 2210 kostet in der Europaversion mit den Straßenkarten von 40 Ländern 179 Euro. Die 2200-Version für Deutschland, Österreich und die Schweiz ist bereits für 149 Euro zu haben. Weitere Informationen zu beiden Geräten gibt es im Internet unter www.navigon.com.

Top-Features NAVIGON 2200 I 2210
- Edles Design
- Kostenlose Stau-Info (TMC), Modul integriert
- Fahrspurassistent Pro
- Geschwindigkeitsassistent
- Perfekte Übersicht dank Reality View Pro
- Notfall-Hilfe
- Speichern von individuellen Sonderzielen
- Radar-Warner
- 3,5 Zoll Touchscreen Farbdisplay
- Erweiterbarer Speicher durch Micro-SD-Kartenslot
- Erhältlich mit Kartenmaterial für 40 Länder Europas
- Abmessungen: 96 mm x 72 mm x 17 mm (B/H/T)
- Preis: ab 149 EUR inkl. MwSt.

Kontakt

NAVIGON AG
Schottmüllerstr. 20a
D-20251 Hamburg
Petra Schultze
ausschließlich für Presseanfragen
PR Manager
Michael Hoffmann
ausschließlich für Presseanfragen
Head of Corporate Communications

Bilder

Social Media