Drei neue ETFs von ETFlab auf Xetra gestartet

ETFs auf MSCI Länder/Regionen-Indizes im XTF-Segment gelistet
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die Deutsche Börse baut ihr Segment für börsennotierte Indexfonds auf der paneuropäischen Handelsplattform Xetra® weiter aus und hat drei neue ETFs des Emittenten ETFlab zum Handel zugelassen. Die drei neuen ETFs bilden die Performance der Indizes von MSCI für die beiden Länder Japan und USA sowie für die Region Europa ab.

Der ETFlab MSCI Europe LC (ISIN DE000ETFL086) bietet Anlegern die Möglichkeit, an der Wertentwicklung des MSCI Europe Large Cap Index zu partizipieren..

Der Index repräsentiert rund 70 Prozent der nach Marktkapitalisierung und Umsatz bedeutendsten Aktien Europas.

Der ETFlab MSCI Japan LC (DE000ETFL102) bildet die Performance des MSCI Japan Large Cap Index ab. Der Index enthält rund 70 Prozent der nach Marktkapitalisierung und Umsatz bedeutendsten Aktien Japans.

Der ETFlab MSCI USA LC (DE000ETFL094) ermöglicht Anlegern die Teilnahme an der Wertentwicklung des MSCI USA Large Cap Index. In dem Index sind rund 70 Prozent der nach Marktkapitalisierung und Umsatz bedeutendsten Aktien der USA vertreten.

Das Produktangebot auf Xetra umfasst im XTF-Segment derzeit insgesamt 329 börsengehandelte Indexfonds und ist das größte Angebot unter allen europäischen Börsen. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von über 9 Mrd. Euro ist das XTF-Segment der Deutschen Börse der führende Handelsplatz für ETFs in Europa. Im XTF-Segment sind zurzeit folgende ETF-Familien handelbar: db x-trackers, EasyETF, ETFlab, iShares, Lyxor, Market Access, PowerShares, SGAM, UBS Exchange Traded Funds und Xmtch.

Xetra® ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG.

Kontakt

Gruppe Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
D-60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 211-0
Gruppe Deutsche Börse AG
Social Media