Tel-domains sind anders als andere Domains

Per Mausklick telefonieren....
Tel-Domains: Domains mit ganz neuartigen Fähigkeiten (PresseBox) (Koeln, ) Von den anderen Top Level Domains unterscheiden sich tel-domains darin, dass die Registrierungsstelle einen zusätzlichen Dienst anbietet. Zentral können bei der Registrierungsstelle sogenannte Naming Authority Pointer (NAPTR) für unterschiedliche Kommunikationsschnittstellen abgelegt werden. Die Abfrage einer tel-domain im Internet liefert so je nach Eintrag Kommunikationsschnittstellen, sei es eine Handynummer, eine Festnetznummer, Voip, Emailadressen, Webseiten oder Standortdaten.

Nutzer, die in ihren Browser eine tel-domain eingeben, sollen z.B via VoIP per einfachen Mausklick mit dem jeweiligen Unternehmen, das die tel-domain registriert hat, Kontakt aufnehmen können. Damit soll die nahtlose Integration von existierenden Kommunikationsmethoden mit neuen Technologien wie der Internet-Telefonie ermöglicht werden.

Tel-domains eignen sich aber auch für Privatpersonen. Durch die Verwendung des DNS-Systems werden die Internetadressen somit zu virtuellen Adressbüchern mit aktuellen Kontaktinformationen. Mit einem Klick auf die eingetragene Nummer öffnet sich automatisch das jeweilige Programm. Der Nutzer kann beispielsweise eine ICQ-Nachricht schicken oder direkt über Skype anrufen, vorausgesetzt das entsprechende Programm ist auf seinem Computer vorhanden.

Der Witz an den tel-domains ist, dass man durch die Hinterlegung der Kommunikationsschnittstellen über eine zentrale Adresse erreichbar wird. Das erinnert nicht zufällig an ENUM-Domains. Seit Jahren werden sie damit beworben, dass über den Eintrag der vorhandenen Rufnummer als Domain (z.B. von 3.2.1.3.9.4.e164.arpa) die Brücke zwischen verschiedenen Kommunikationsmitmen geschlagen werden kann. Der Unterschied besteht vor allem darin, dass Telnic eine leicht zu verwaltende Oberfläche zur Integration und Pflege der Daten und Kommunikationsdienste bietet und dass keine Unterstützung durch ein Telekommunikationsunternehmen vorhanden sein muss, die zum Beispiel in Deutschland nach der Einstellung des ENUM-Projektes durch die Telekom fehlt.

Mit Blick auf Datenschutzbedenken erlauben die tel-domains auch eine gezielte Freigabe einzelner Datensätze für bestimmte Nutzer.

ICANN-Registrar Secura nimmt unter http://www.domainregistry.de/...
kostenfreie Vor-Registrierungen für tel-domains entgegen.


Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/...

Kontakt

Secura GmbH
Frohnhofweg 18
D-50858 Koeln

Bilder

Social Media