Premiere für CarLo-inTOUCH in Halle 24, Messestand D33: Soloplan präsentiert Logistiksoftware CarLo mit voll integrierter Telematik

(PresseBox) (Kempten, ) Wie lässt sich der internationale Straßengüterverkehr mit Hilfe von Informationstechnologien kosteneffizient und zukunftssicher gestalten? Dieses Brennpunkthema der 62. Fachmesse IAA Nutzfahrzeuge greift das Kemptener Softwarehaus Soloplan auf und stellt mit CarLo-inTOUCH eine Telematiklösung vor, die vollständig in die Logistiksoftware CarLo integriert ist. Kraftstoffeinsparungen von fünf bis sieben Prozent ermöglicht die neue Automatische Tourenplanung der Logistiksoftware CarLo. Sie berechnet aus unbearbeiteten Frachtaufträgen optimale Tourenvorschläge und bildet diese in einer Tabelle übersichtlich ab. Der Softwarehersteller Soloplan stellt beide Lösungen live auf dem Messestand D33 in Halle 24 vor. Schluss mit aufwändigen Insellösungen und Schnittstellenprogrammierungen! Die Logistiksoftware CarLo des Kemptener Softwareherstellers Soloplan besitzt als eine der ersten Systemlösungen eine voll integrierte Telematik. Die neue Applikation ist für CarLo-Anwender kostenlos. Sie vereint die bewährten Funktionalitäten der Logistiksoftware CarLo mit den Vorteilen einer modernen Telematiklösung. CarLo-inTOUCH ist auf die Bedürfnisse von Speditions- und Transportunternehmen zugeschnitten und passt sich nahtlos an die unternehmensinternen Abläufe und Strukturen an. Dabei erfüllt die Software Ansprüche an die GPS-Ortung, Nachrichtenübermittlung und Tourenüberwachung. CarLo-inTOUCH bietet dem Anwender viel Flexibilität und Zeitersparnis. So kann der Administrator von der Zentrale aus die visuellen Oberflächen aller eingesetzten Endgeräte in einem einzigen Arbeitsgang über das System CarLo konfigurieren. Dabei ist es gleichgültig, ob das Unternehmen im Silo-, Schütt oder Sammelgutverkehr tätig ist. CarLo-inTOUCH bildet jede gewünschte Anforderung ab. CarLo-inTOUCH ortet die Fahrzeugpositionen jedes Fahrzeugs per GPS und übermittelt die Daten über einen zentralen Webserver auf den Rechner des Disponenten. Dort werden die Informationen in einer digitalen Karte übersichtlich abgebildet. Der Administrator legt fest, in welchem Intervall die Positionsdaten der Fahrzeuge übermittelt werden. Hier gewährleistet CarLo-inTOUCH die kontinuierliche und die ereignisbezogene Übertragung von Ortungsdaten. Das neue Telematik-System von Soloplan ist damit auch für die Überwachung von Touren mit zeitkritischen und sensiblen Gütern geeignet. Bei unvorhergesehenen Ereignissen wie Verspätungen kann der Disponent sofort reagieren und den Auftraggeber benachrichtigen.

Der Disponent übermittelt die Transportaufträge in Echtzeit aus dem Logistikprogramm CarLo per Mausklick direkt an den Fahrer. Eingehende Frachtaufträge können dadurch deutlich schneller verplant und mit bestehenden Touren kombiniert werden. Mit der Fähigkeit, geänderte und aktualisierte Transportaufträge an den Fahrer zu senden, unterstützt CarLo-inTOUCH ein flexibles Tourenmanagement und trägt zur optimalen Auslastung der Fahrzeuge bei. Unrentable Touren und kostenintensive Leerkilometer werden so deutlich reduziert. Für die Kommunikation nutzt der Fahrer vorformulierte Freitextnachrichten, die der Administrator individuell erstellt und im System hinterlegt. Große Unterstützung bietet CarLo-inTOUCH auch bei der Lenkzeitüberwachung. Über das Endgerät werden die Be- und Entladezeiten, Lenkzeiten und Ruhephasen des Fahrers erfasst und in festgelegten Abständen an den Disponenten gesendet. Die Logistiksoftware CarLo berechnet automatisch verbleibende Restlenkzeiten. Drohen Verstöße, erhält der Disponent Warnhinweise.

Mit der Automatischen Tourenplanung von CarLo fünf bis sieben Prozent Kraftstoff einsparen!

Vor dem Hintergrund explodierender Kraftstoffpreise und finanzieller Mehrbelastungen sind Unternehmen aus dem Transport- und Logistikgewerbe mehr denn je gezwungen, ihre Touren zeit- und kostenoptimiert durchzuführen. Hier setzt die Automatische Tourenplanung der Logistiksoftware CarLo an. Sie errechnet Tourvorschläge unter Berücksichtigung der vorgegebenen Restriktionen wie Wegstrecke, Zeitvorgaben und Ladekapazitäten. Die Zielsetzungen für die abschließende Touroptimierung gibt der Anwender vor: Kürzeste Wegstrecke, Tourdauer oder optimale Auslastung der Fahrzeuge. Die optimalen Tourenvorschläge werden übersichtlich in einer digitalen Karte dargestellt. Der Disponent kann die Vorschläge der Automatischen Tourenplanung akzeptieren oder sie mit seinem vorhandenen Wissen an die jeweilige Situation anpassen. Mit der Automatischen Tourenplanung der Logistiksoftware CarLo sind Kraftstoffeinsparungen von fünf bis sieben Prozent realistisch.

Kontakt

Soloplan GmbH Software für Logistik und Planung
Burgstr. 20
D-87435 Kempten
Mirja Henke
Verwaltung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Soloplan GmbH Software für Logistik und Planung
Social Media