Videro AG repräsentiert den Wirtschaftsstandort Deutschland

(PresseBox) (Gronau, ) Der Europäische Wirtschafts Verlag stellt am Mittwoch in Mainz die Videro AG als beispielhaft innovatives Unternehmen für den Wirtschaftsstandort Deutschland vor. Das Gronauer Technologie-Unternehmen steht damit in einer Reihe mit weiteren Firmen, deren Ideen und Produkte stellvertretend für das Markenzeichen „Made in Germany“ sind. An dem Projekt beteiligt sind neben der Europäischen Kommission und dem Bundeswirtschaftsministerium auch viele namhafte Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Ein Festakt im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz bildet den Auftakt zu einer weltweiten Informationskampagne.

„Wir freuen uns, dass die Arbeit an unserem innovativen Produkt Videro Signage im Rahmen des Projekts über die Grenzen Deutschlands hinaus Aufmerksamkeit erhält. In einem Atemzug mit Unternehmen wie SAP, Bionade oder dem Forschungszentrum Jülich genannt zu werden, macht uns als ambitioniertes mittelständisches Unternehmen stolz.“, sagt Johannes Büld, Vorstand der Videro AG.

Videro Signage ist ein System für so genannte „digitale Plakate“, das in Geschäften oder im öffentlichen Raum zur Information und Unterhaltung eingesetzt wird. Per Internet werden multimediale Inhalte, wie Filme, Texte oder Audiosignale auf Bildschirme oder Leinwände gesendet. Das Besondere an dem Gronauer Mediensteuerungssystem ist die aktuelle und hochwertige Darstellung von Beiträgen. Interaktionsmöglichkeiten -beispielsweise per Touchscreen - modernisieren und emotionalisieren so die Kundenansprache.

Multimedial präsentieren sich auch die 35 ausgewählten Vertreter der deutschen Wirtschaft. In verschiedenen Medien von Print über Film bis hin zum Internet stellen sich die Unternehmen dar. Das dazugehörige über 200 Seiten fassende Druckwerk „Wirtschaftsstandort Deutschland“ nutzen unter anderem die deutschen Botschaften und Außenhandelskammern, Bundesministerien, Industrie- und Handelskammern sowie Wirtschaftsförderungsgesellschaften, um für die innovative, leistungsstarke und dynamische Wirtschaft in Europa und vor allem in Deutschland zu werben.

Zur offiziellen Vorstellung des „Wirtschaftsstandort Deutschland“ spricht am 3. September im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz unter anderem Ministerpräsident Kurt Beck zum Thema „Mittelstand als Motor des deutschen Erfolges“. Weitere Redner auf der Abendveranstaltung sind SAP Deutschland Geschäftsführer Volker Merk und Boxweltmeister Henry Maske.

Weblink zur Projektdokumentation: http://ebn24.com/...

Kontakt

Videro AG
Pfarrer-Reukes-Str. 7
D-48599 Gronau
Benjamin Pauwels
sesaMedia-Kommunikation
Social Media