Nichtraucher auf der Überholspur

Charlie und Philip Geipel unterstützen EU-Initiative 'HELP - Für ein rauchfreies Leben'
Nichtraucher auf der Überholspur:

Charlie und Philip Geipel unterstützen EU-Initiative 'HELP - Für ein rauchfreies Leben'
(PresseBox) (München, ) Die Motorsportler Charlie (18) und Philip Geipel (21) engagieren sich künftig für die EU-Initiative 'HELP - Für ein rauchfreies Leben'. Die 2005 initiierte Kampagne richtet sich primär an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 30 Jahren mit dem Ziel, über die Vorteile des Nichtrauchens zu informieren. Mit Blick auf die Zielgruppe setzen sich die erfolgreichen Nachwuchssportler als Fürsprecher für das Nichtrauchen ein. Die Brüder werben mit dem HELP-Logo auf Rennwagen und Overalls und stehen HELP auf ausgewählten Events für Fototermine und Promotion-Aktionen zur Verfügung.

Charlie und Philipp Geipel sind derzeit im Tourenwagensport in der Klasse 'Super 2000' aktiv. Die beiden Vogtländer aus Leubnitz bestreiten in diesem Jahr die nationalen Wettbewerbe dieser Klasse und gingen vom 29. bis 31. August 2008 erstmals mit dem HELP-Logo in Oschersleben an den Start. Ende des Jahres nehmen die Brüder an der Europameisterschaft in Salzburg teil.

"Am Anfang des Jahres sah ich im Fernseher einen HELP-Spot und habe mich danach durch das Internet über die HELP-Initiative informiert. Rauchen ist schädlich und die Gesundheit ein kostbares Gut. Deshalb bin ich überzeugter Nichtraucher", erklärt Charlie Geipel.

Sein Bruder Philip Geipel ergänzt: "Sport und Rauchen vertragen sich schlecht. Raucher schneiden schlechter ab. Wer raucht ist rascher außer Atem, verfügt über weniger Kraft und reagiert langsamer. Deshalb ist für mich als Sportler und Nichtraucher die EU-Initiative HELP die richtige Plattform, um meine Altersgenossen zum Nichtrauchen zu bewegen und vor den Folgen des Rauchens zu warnen."

Für Oktober steht ein gemeinsamer Auftritt mit HELP auf der YOU 2008 bereits fest. Die Brüder besuchen den HELP-Stand auf der größten europäischen Jugendmesse, die vom 24. bis 26. Oktober 2008 in Berlin statt findet. Die Sportler nehmen im Rahmen eines Fototermins an den Kohlenmonoxid-Tests teil, zu denen HELP auf der YOU RaucherInnen und NichtraucherInnen einlädt. Charlie und Philip Geipel stehen dort Jugendlichen und Medien zu ihrem Engagement für das Nichtrauchen Rede und Antwort. Für einen besonderen Blickfang wird der Rennwagen der Geipel-Brüder auf dem HELP-Messestand sorgen.

Über 'HELP - Für ein rauchfreies Leben'

'HELP - Für ein rauchfreies Leben' ist eine Initiative der Europäischen Kommission, die 2005 ins Leben gerufen wurde. Ziel der vierjährigen Kampagne ist es, in den 27 EU-Mitgliedsstaaten durch die begleitende TV- und Internet-Kampagne, Pressearbeit sowie verschiedenen Aktionen im Rahmen ausgewählter Events davon zu überzeugen, das Rauchen aufzuhören bzw. erst gar nicht damit anzufangen. Zudem informiert HELP umfassend über die Gefahren des Passivrauchens.

Im Dezember 2007 wurde die HELP-Kampagne mit dem 'European Excellence Award' in der Kategorie 'Consumer Health' von der europäischen Publikation Communications Director ausgezeichnet.

Kontakt

HBI Helga Bailey GmbH International PR & MarCom
Stefan-George-Ring 2
D-81929 München

Bilder

Social Media