Hochspannungssteckverbinder nach Kundenwunsch

bis zu 15kV DC / 30 A inkl. Erd- und/oder Signalkontakte
GES Series-M (PresseBox) (Eching, ) Die mehrpoligen Hochspannungssteckverbinder der Serie-M von GES Electronic & Service sind in einer robusten vernickelten Messing-Schraubarmatur verankert und für Betriebsspannungen bis zu 15kV DC bei 30A geeignet. Eine Verbindung ist mit maximal neun codierten 2.7mm AG-Kontakten bestückbar welche bis zu 100.000 Steckzyklen widerstehen. Es kann die Geräte- als auch die Kabelseite als Stecker oder Buchse konfiguriert werden; die Kabelbuchsen sind für den Anschluss von Winkel- und EMV-Verschraubungen vorgesehen. Weiters können ein oder mehrere Kontakte voreilend zur Erzwingung einer Einschaltfolge, als Erdkontakt oder zur Bestätigung eines Sicherheitsstromkreises ausgeführt werden. Serie-M entspricht der Brennbarkeitsschutznorm UL94-HB, die Isolierhülsen sind in POM oder PTFE verfügbar. GES fertigt und konfektioniert diese Serie komplett nach Kundenwunsch. Typische Anwendungen finden sich in der Analyse- und Strahlentechnik, der Medizin-, Mess- und Prüftechnik sowie bei Stromversorgungen und Netzteilen.

Kontakt

GES Electronic & Service GmbH
Zeppelinstr. 4, Haus 3
D-85399 Hallbergmoos
Markus Fesl
Productmanager SMV

Bilder

Social Media