Pünktlich zur DMS Expo 2008: windream GmbH präsentiert neue windream-Version 4.5

(PresseBox) (Bochum, ) Die windream GmbH, Hersteller und Anbieter des Enterprise Content Managementsystems windream, wird dem Messepublikum auf der diesjährigen DMS Expo in Köln erstmals die kürzlich freigegebene windream-Version 4.5 vorstellen. Neben der Integration des bereits angekündigten windream Proxy-Servers, der ebenfalls auf der Messe zu sehen sein wird, enthält das 4.5-Release weitere interessante Neuerungen. Dazu zählen unter anderem eine erweiterte Recherchefunktion mit neuen Optionen, die Konfiguration benutzerspezifischer Ereignisse im Ereignisdienst, Erweiterungen des Abonnement-Dienstes und der Logging-Einstellungen, die Bearbeitung von Auswahllisten auch ohne Administrationsrechte sowie die Integration der aktuellsten Ausgabe des Dokumentviewers Outside In.

Erweiterte Recherche-Optionen

Die Rechercheanwendung in windream 4.5 ist um zusätzliche Optionen und neue Konfigurationsmöglichkeiten erweitert worden, mit denen sich spezielle Suchabfragen noch einfacher und schneller durchführen lassen. Dies führt vor allem in der Schnellsuche zu einem nochmals gesteigerten Leistungszuwachs.

Benutzerdefinierte Ereignisse und erweiterter Abo-Service

Der Ereignisdienst, der ausgewählte Anwender bei Eintritt bestimmter Ereignisse – z.B. nach Änderungen an Dokumenten – informiert, wurde mit einer neuen Funktion ausgestattet. Sie ermöglicht jetzt die Konfiguration benutzerspezifischer Ereignisse, die sich einzeln aktivieren und deaktivieren lassen.

Zudem existiert jetzt auch ein Ereignis mit dem Titel "Inhalt gelesen". Es wird ausgelöst, sobald ein Anwender lesend auf ein Objekt zugegriffen hat. Anwender können nun so genannte Abonnements auf Dokumente und Ordner einrichten. Diese Abonnements bewirken den Versand automatisch generierter Nachrichten, die den Abonnenten über das soeben ausgeführte Ereignis informieren.

Erweiterte Logging-Einstellungen für windream Dienste auf dem Server

Die Logging-Einstellungen im windream-Konfigurationsmodul sind jetzt noch individueller einstellbar. Anwender haben nun die Möglichkeit, Logging-Einstellungen für alle windream-Dienste gezielt zu ändern und anzupassen. So lässt sich der Loglevel sogar während des laufenden Betriebs für einzelne windream-Services modifizieren. Die Änderungen werden automatisch nach nur einer Minute aktiv.

Auswahllisten auch ohne Administrationsrechte bearbeitbar

Auswahllisten können nun auch ohne spezielle windream-Administrationsrechte geändert werden, sofern dies explizit erlaubt wird. Diese zusätzliche Option ermöglicht beispielsweise das Bearbeiten von Auswahllisten an windream Client-Rechnern, damit die Listen bei Bedarf sofort an aktuelle oder geänderte Inhalte angepasst werden können.

Dokumentvorschau mit Outside In

Die in windream 4.5 integrierte Dokumentvorschau windream DocView nutzt die aktuellste Version von Oracles Outside In als Viewer. Outside In unterstützt bei der Anzeige von Images nun auch die automatische Kantenglättung (Antialiasing).

windream 4.5 auf der DMS Expo

Das Messeteam der windream GmbH wird die neue Version 4.5 vom 9. bis zum 11. September am windream-Stand der Kölner DMS Expo in Halle 07, Stand F 003 / G 002 präsentieren.

Kontakt

windream GmbH
Wasserstraße 219
D-44799 Bochum
Nicole Körber
PR-Agentur
Dr. Michael Duhme
Leiter Dokumentation
Social Media