Power trifft Design

Caravaning Design Award 2008/2009 für neue Elektronik-Serie von WAECO
WAECO gewinnt renommierten Caravaning Design Award (PresseBox) (Emsdetten, ) Gleich zwei Produktserien aus dem neuen Dometic WAECO Programm für Mobile Elektronik wurden jetzt mit dem renommierten Caravaning Design Award 2008/2009 ausgezeichnet. So gehören die Geräte der PerfectCharge Automatiklader ebenso zu den Gewinnern der begehrten Auszeichnung wie die SinePower Wechselrichter des Spezialisten für Mobile Elektronik.
Eine hochkarätig besetzte Jury aus Designexperten sprach der Premium-Elektronik von Dometic WAECO die Auszeichnung aus. Insgesamt prämierte das Gemeinschaftsprojekt der Messe Düsseldorf und red dot projects 18 von 88 eingereichten Produkten mit dem Preis „caravaning design award: innovations for new mobility 2008/2009“. Zu sehen sind die Gewinnerbeiträge in einer Online-Ausstellung unter der Internet-Adresse www.caravaning-award.de“ und in dem internationalen Jahrbuch „caravaning design award: innovations for new mobility 2008/2009“.
Die feierliche Preisübergabe fand anlässlich des Caravan Salons Düsseldorf am 30. August auf dem Gelände der Düsseldorfer Messe statt. Die Messegesellschaft zeichnete mit dem begehrten Designpreis bereits zum vierten Mal besonders hochwertig gestaltete innovative Produkte der Reisemobil- und Caravanindustrie aus.
Mobile Elektronik von Dometic WAECO hat sich seit vielen Jahren bewährt und ist von Bord unzähliger Wohnmobile, Trucks oder Yachten nicht mehr wegzudenken. Umso wichtiger war, das umfassende technische Know-how der Spezialisten von Dometic WAECO in eine entsprechende und ansprechende Design-Sprache übersetzen zu lassen. Deshalb beauftragte das Unternehmen ein weiteres ausgewiesenes Experten-Team damit, die völlig neu zu entwickelnde Geräte-Generation mit einer unverwechselbaren „WAECO Sprache“ zu versehen. Dieser Herausforderung stellte sich das renommierte Entwicklungsbüro für technische Produkte Squareone aus Düsseldorf. Zum internationalen Kundenkreis von Squareone zählen unter anderem Henkel, Lufthansa, PepsiCo, WMF, Pentax oder Opel. Das erfahrene Designer-Team um die Geschäftsführer Prof. Martin Topel und Prof. Gert Trauernicht sowie den Projektleiter Stefan Mostert setzte die Vorstellungen Dometic WAECOs um und kreierte eine Geräteserie, die in puncto Innovationsvorsprung, Gestaltung, Ergonomie, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit ihresgleichen sucht.
„Wir haben für jede einzelne Produktgruppe die Interaktion zwischen Produkt, Installation, Nutzer und Produktumgebung genauestens analysiert. So entstand unter anderem die nun für sämtliche Geräte der beiden Serien typische, abgeschrägte Bedienfläche, die auch bei einer ungünstigen Einbausituation immer die gute Handhabung des Produkts erlaubt“, erklärt Prof. Martin Topel. Charakteristisch für die neuen Dometic WAECO Geräte seien neben dem ergonomischen Design vor allem die durchgängig eingesetzten Aluminium-Profile, bestätigt Projektleiter Stefan Mostert. Dadurch würden einerseits thermische Belastungen optimal abgeleitet und zum anderen erlaube diese Bauweise die intelligente Befestigung von Zubehör direkt am Gehäuse. Dass die neuen Geräte-Serien dabei am Ende auch noch richtig „sexy“ aussehen und folgerichtig mit dem Caravaning Design Award ausgezeichnet worden seien, sei natürlich kein Zufall, sondern logische Konsequenz des Entwicklungsprozesses.
Die komplette Serie Mobiler Elektronik von Dometic WAECO umfasst die WAECO PerfectCharge IU0U-Automatiklader, WAECO PocketPower Wechselrichter mit modifizierter oder reiner Sinusspannung sowie die WAECO PerfectPower Wechselrichter mit modifizierter und die WAECO SinePower Wechselrichter mit reiner Sinusspannung.
Weitere Informationen zu den Produkthighlights der Mobilen Elektronik aus dem Dometic WAECO Programm sind erhältlich unter:
Tel.: 0 25 72 / 879 – 190, per
Fax: 0 25 72 / 879 – 390, via
E-Mail: ev@waeco.de oder im
Internet: www.waeco.de.

Kontakt

Dometic WAECO International GmbH
Hollefeldstraße 63
D-48282 Emsdetten

Bilder

Social Media