FSC-Zertifizierung: infowerk ag setzt ein Zeichen für den globalen Schutz der Wälder

Innovation und Umweltschutz – als einer der ersten deutschen Digitaldrucker arbeitet infowerk mit Produkten aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft.
FSC_Logo (PresseBox) (Nürnberg, ) Deutschland steht weltweit an vierter Stelle beim Papierverbrauch. Das entspricht einem jährlichen Aufkommen von 18 Millionen Tonnen. Eine Dimension, die eindringlich die Notwendig eines bewussten Umgangs mit der wertvollen Ressource Holz verdeutlicht. Mit der Zertifizierung durch den Forest Stewardship Council leistet infowerk als einer der ersten Digitaldruckanbieter Deutschlands hierzu einen konkreten Beitrag.

Gleichzeitig bietet infowerk Kunden, die ihre unternehmerische Verantwortung im Sinn einer Corporate Social Responsibility (CSR) wahrnehmen, alle Vorteile des Digitaldrucks unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit. Dieser Kundenkreis umfasst sowohl B-to-C als auch B-to-B. So reicht die Produktpalette von als Unikat gedruckten Fotobüchern und Leinwänden auf Holzrahmen über gängige Kommunikationsmittel wie Broschüren bis zu Bedienungsanleitungen für Kraftfahrzeuge.

Der Forest Stewardship Council (FSC) ist eine nichtstaatliche, gemeinnützige Organisation, die sich für die ökonomisch tragfähige Nutzung der Wälder weltweit sowie für sozialverträgliche Arbeitsbedingungen einsetzt.

Das geschützte FSC-Zeichen wird Betrieben verliehen, die einer regelmäßigen Überprüfung nach den Regeln des FSC unterliegen. Das FSC-Zertifikat garantiert, dass alle Arbeitsschritte – vom Waldbau und Holzeinschlag über Verarbeitung und Transport bis zum Verkauf – in einer Chain of Custody (COC) nach den Vorgaben des FSC kontrolliert sind.

FSC-Holz bleibt somit in jeder Verarbeitungs- und Handelsstufe jederzeit und eindeutig identifizierbar. Der Käufer hat durch die Produktkettenzertifizierung die Gewissheit, Holzprodukte aus einem tatsächlich zertifizierten und verantwortungsvoll bewirtschafteten Forstbetrieb zu erhalten.

Nachdem der Geschäftsbereich Druck zertifiziert ist, kann infowerk FSC-zertifiziertes Material einkaufen, verarbeiten und die Produkte als FSC-geprüft verkaufen. Die innerbetrieblichen Anforderungen sind Kontrolle der Lieferanten und Wareneingänge, eine durchgängige Auftragsdokumentation, Nachvollziehbarkeit des Materialflusses, Vermeidung von Vermischung, standardisierte Arbeitsweise und Mitarbeiterinformation.

Die Einhaltung dieses Katalogs stellt sicher, dass die nachhaltig agierenden Kunden des infowerks Druckerzeugnisse erhalten, die mit der Selbstverpflichtung zur CSR konform sind. Die Seriosität des FSC-Zertifikats fördert zudem das Image gegenüber allen Anspruchsgruppen eines Unternehmens vom Mitarbeiter bis zum Endkunden.

Kontakt

infowerk gmbh
Wiesentalstraße 40
D-90419 Nürnberg
Monika Schleißing
infowerk ag

Bilder

Social Media