Webcast zu neuer Generation von Business Software unter www.ramco.ch

(PresseBox) (Basel, ) Ramco Systems, der international führende Hersteller von modell- und komponentenbasierter Unternehmenssoftware, präsentiert am 9. Juni 2004 die optimal auf Kundenbedürfnisse ausgerichtete Unternehmens-Software der neuen Generation. An der Veranstaltung liefern externe IT-Experten und die Spezialisten von Ramco Systems auf den Unternehmer zugeschnittene Informationen und Anschauungsmaterial aus Theorie und Praxis. Der Webcast ist unter www.ramco.ch für jedermann zugänglich, beginnt um 10.30 Uhr und dauert eine Stunde. Ziel ist es, mit einem dialogorientierten Event alle Interessierten vom Kundennutzen der ERP II Unternehmenslösungen und von der Ramco-Methodik zu überzeugen. Mit Ramco VirtualWorks verfügt das Softwarehaus über eine Entwicklungs- und Anwendungsplattform, mit der massgeschneiderte und personalisierte IT-Lösungen realisiert werden können. Diese lassen sich schnell und kostengünstig an neue Anforderungen anpassen.

Die Business Software der Zukunft verfügt über ein Potenzial, das höchsten Anforderungen genügt. Denn diese Software muss den sich ständig ändernden Markt- und Wettbewerbsanforderungen gewachsen sein. Besonders der Offenheit und Flexibilität der Systeme kommt dabei grösste Bedeutung zu. Jeder Unternehmer wünscht sich eine IT-Lösung, welche sich jederzeit leicht den aktuellen Bedürfnissen anpassen lässt und die Geschäftsprozesse optimal integriert. Ramco Systems zeigt am Webcast vom 9. Juni 2004, dass diese Software der neuen Generation bereits existiert. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Mit Ramco VirtualWorks zum nachhaltigen Unternehmenserfolg“. In mehreren Kurzreferaten beleuchten die Verantwortlichen von Ramco Systems und externe IT-Experten die Anforderungen an die IT von heute und die Leistungen von Ramco Systems. Im Zentrum steht dabei die optimal auf Kundenbedürfnisse ausgerichtete Methodik von Ramco Systems. Dabei bildet die Analyse der Geschäftsprozesse des Kunden den Ausgangspunkt für das Erstellen einer personalisierten Unternehmenslösung. Die prozessorientierte und rein webbasierte Entwicklungs- und Anwendungsplattform Ramco VirtualWorks ermöglicht eine neue Betrachtungsweise von Business Software. Als vollständig integrierte Plattform deckt sie den Lebenszyklus einer Anwendung von der Prozessmodellierung über das Engineering bis zur Auslieferung und zum Änderungsmanagement ab. Dieses Potenzial von Ramco VirtualWorks führt für die Unternehmen zur Vereinfachung von Abläufen und damit zur Reduktion von Betriebskosten.

Ramco-Manager stehen Red und Antwort
Am Webcast treten die Manager von Ramco Systems und Externe auf. Die Begrüssung der Gäste übernimmt P.R. Venketrama Raja, Vice Chairman, Managing Director & CEO. Axel Jacobs, Analyst der Metagroup, informiert über die aktuellen Herausforderungen in der Business-Welt. Eren Kangeldi, CEO Ramco Europe, erläutert die Methoden, Kompetenzen und Leistungen von Ramco Systems. Peter Renold, Chief Information Officer von Kardex Remstar International Group, gewährt den Zuschauern als Kunde von Ramco Systems Einblick in ein aktuelles Projekt. Abschliessend wird Lars Frutig, Leiter Marketing, die Anwesenden über die Marktstrategie und das Partnerprogramm informieren. Die Referenten beantworten im Anschluss an die Präsentation die Fragen der Zuschauer. Moderiert wird die Veranstaltung von Harald Summa, Geschäftsleiter Verand der deutschen Internet-Wirtschaft eco.

Schon heute anmelden
Ab sofort ist die Anmeldung zum Ramco WebEvent möglich. Unter www.ramco.ch finden Interessierte leichten Zugang zur Preview-Seite des Webcast. Wer sich anmeldet, erhält einen Link, der am 9. Juni 2004 das schnelle Einloggen ermöglicht. Die Veranstaltung wird am 9. Juni 2004 direkt vom ConventionPoint der SWX Swiss Exchange in Zürich auf die Website von Ramco Systems übertragen. Für alle, die den Webcast nicht live miterleben können, steht die Veranstaltung ab 10. Juni 2004 unter www.ramco.ch in indexierter Form für den Download bereit.

Stichworte zur Ramco Business Software

- Zu hundert Prozent webbasierte und auf Komponenten beruhende ERP-II Solution Suite. Diese unterstützt Unternehmen bei der über die elektronische Zusammenarbeit laufenden unternehmensübergreifenden Steuerung von Geschäftsprozessen und Wertschöpfungsketten.
- Eigenschaften: reine Webarchitektur, komponentenbasiert, plattformunabhängig, offen, skalierbar, erweiterbar, integrierbar.
- Kundennutzen: 100 Prozent anpassungsfähig. Trotzdem Vorteile von Standardsoftware. Kurze Projektvorlaufzeiten, schnelle Implementierung. Einfache Wartung, einfacher Unterhalt; signifikant tiefere Betriebskosten als traditionelle ERP-Lösungen; Investitionsschutz.
- Referenzmodelle für folgende Branchen: Fertigung, Hightech, Luftfahrt, Finanzdienstleistungen, Logistik, Gesundheitswesen, Handel, Hotellerie und öffentliche Verwaltung.
- Geeignet für: Unternehmen in Prozessfertigungsindustrie, Stückfertigungsindustrie, im Anlage- und Instandhaltungs-Management, im Human Resources Management, Finanz-Management und im Bereich Corporate Performance Management.

Kontakt

Ramco Systems Ltd.
Dorfplatz 3
CH-4418 Reigoldswil
Dr. Franz Josef Weiper
Consulting
Produkt und Business Manager
Social Media