Neuer Accord Tourer ab 6. September im Handel

Neuer Accord Tourer ab 6. September im Handel (PresseBox) (Offenbach, ) Nachdem die Accord Limousine bereits seit Juni 2008 zu haben ist, komplettiert die Kombiversion Tourer ab dem 6. September das Accord Modellprogramm zu Preisen ab 26.100 Euro. Auch im Accord Tourer vorbildlich ist sein einzigartiges Sicherheitspaket mit Kollisionswarn- und Schutzsystem sowie aktivem Spurhalteassistenten.

Der neue Accord Tourer bricht bewusst mit der voluminösen, praxisbezogenen Form des Vorgängers und setzt auf sportliches Design und überzeugende Langstreckentauglichkeit. Er bietet weiterhin praktische und intelligente Detaillösungen und einen gut nutzbaren Kofferraum.

So beträgt die Laderaumkapazität des Tourer bei der Nutzung aller Sitze 406 Liter (VDA) und liegt damit auf dem Niveau deutscher Premium-Kombis in diesem Segment. So bestuhlt ist genügend Platz für Freizeit oder den Familienurlaub: vier Golftaschen oder vier große Koffer fasst Hondas DSegment Kombi.

Zur Erweiterung des Ladebereichs können die Rücksitze mit einem Handgriff zu einer nahezu ebenen Ladefläche umgeklappt werden. Dann steht der Tourer für deutlich umfangreichere Zuladungen bereit. Im hinteren Bereich des Laderaums befindet sich, blickgeschützt unter einer Abdeckung, ein zusätzliches Ablagefach mit einer Tiefe von 250 mm und einem Stauvolumen von 69 Litern zur Unterbringung von Reiseutensilien.

Wie bereits sein Vorgänger ist auch der neue Accord Tourer mit einer elektrischen Heckklappenbedienung erhältlich, die über den Zündschlüssel oder einen Schalter an der Heckklappe bedient werden kann (optional für Elegance, Serie bei Executive).

Der neue Accord Tourer ist wie auch die Limousine in drei Motorvarianten verfügbar. Auf der Benzinerseite sind ein 2.0 i-VTEC mit 156 PS und ein 2.4 i-VTEC mit 201 PS erhältlich. Der 2.2 i-DTEC Dieselmotor mit 150 PS und 350 Nm rundet das Motorenangebot ab.

Umfangreiche Serienausstattung

Serienmäßig bei allen Modellen sind aktive Kopfstützen, sechs Airbags, das Stabilitätsprogramm VSA mit integriertem Anhänger-Stabilitätsprogramm sowie ein perfekt zwischen Langstreckentauglichkeit und Sportlichkeit abgestimmtes Fahrwerk. Komfortausstattungen wie Lendenwirbelstütze für den Fahrersitz, MP3-CD-Radio mit sechs Lautsprechern, Zwei-Zonen-Klimatisierungsautomatik und 6-Gang-Schaltgetriebe gehören ebenfalls zur Grundausstattung jedes Accord Tourer.

"Elegance" mit noch mehr Komfort (2.0 Benziner und 2.2 Diesel)

Bei der Ausstattungsvariante Elegance kommen nützlichen Komfortfeatures wie, Tempomat, Licht- und Regensensor, Lederlenkrad, Nebelscheinwerfer sowie 16'' Leichtmetallfelgen hinzu. Eine elektrische Heckklappenbedienung ist für 400 Euro optional erhältlich.

Luxuriöse Executive-Ausstattung lässt keine Wünsche offen

Die Executive-Ausstattung wartet mit 17'' Leichtmetallfelgen, Lederausstattung, Premium-Sound-System mit 6-fach CD-Wechsler und 10 Lautsprechern, 8-fach elektrisch verstellbaren Vordersitzen mit Memory-Funktion auf der Fahrerseite, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Einparksensoren vorn und hinten, Schiebedach, Xenonscheinwerfern sowie einer elektrischen Heckklappenbedienung auf.

Honda Advanced Safety Paket (optional für 2.2 und 2.4 Executive)

Für die Executive-Ausstattung (2.2 und 2.4) ist außerdem das Honda Advanced Safety Paket optional erhältlich. Es bietet bisher einzigartige Sicherheitskomponenten im D-Segment und enthält den neuen aktiven Spurhalteassistenten LKAS sowie das Kollisionswarn- und Schutzsystem CMBS und den adaptiven Tempomat ACC.

Kontakt

Honda Deutschland
Hanauer Landstr. 222-224
D-60314 Frankfurt
Honda Motor Europe North GmbH
Presseabteilung
David Plättner
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media