Die HAASE Biogas-Energiezentrale belebt die „Kompaktklasse“

NEU: Komplette Biogas-Technik in einem einzigen Container
Die neue HAASE Biogas-Energiezentrale (PresseBox) (Neumünster, ) Kompakte Biogasanlagen mit einer Leistung bis 150 kWel. werden ab 2009 kräftig zulegen. Das EEG fördert diese Anlagen ab Januar 2009 mit einem besonderen Bonus. HAASE Energietechnik hat für die "Kompaktklasse" eine neue Komponente entwickelt. Die neue HAASE Biogas-Energiezentrale enthält in einem einzigen Container nicht nur das Blockheizkraftwerk (BHKW), sondern auch sämtliche anderen verfahrenstechnischen Einrichtungen, die für den Betrieb einer Biogasanlage der Größenordnung 150 bis 350 kWel. erforderlich sind.

Alles drin, alles dran!

Enthalten sind BHKW, Notfackel und Verdichteranlage, Gaskühlung, Substrat- und Wärmeverteilung sowie ein separater Schaltraum mit der kompletten Schaltanlage und der Prozessleittechnik für das BHKW und die gesamte Biogasanlage. Die Technik kann individuell angepasst werden. Früher waren in der Regel zwei Container erforderlich - einer für das BHKW und ein Technikcontainer. Mit der neuen Biogas-Energiezentrale hat der Betreiber jetzt alles zusammen in einem Container verfügbar - und über die komfortable Prozessvisualisierung auch auf einen Blick unter Kontrolle. Das spart Platz und durch die kurzen Wege auch Zeit.

Inbetriebnahme nach max. 3 Tagen

Die HAASE Biogas-Energiezentrale wird betriebsbereit geliefert. Der Probebetrieb, die Abnahme durch den Betreiber und die technische Einweisung des Betreiberpersonals werden bereits vor der Auslieferung im HAASE Werk in Neumünster durchgeführt. Ist der Container einmal vor Ort aufgestellt, an Zu- und Ableitungen sowie an die Elektroleitungen angeschlossen, vergehen bis zur Inbetriebnahme maximal 3 Tage.

Baukastensystem

Das besonders günstige Preis-Leistungsverhältnis bei gleichzeitig erstklassigem Qualitätsniveau machen die HAASE Biogas-Energiezentrale zu einer wirtschaftlichen und langlebigen Lösung. Das durchdachte "Baukastensystem" für das Hinzubuchen technischer Zusatzmodule und komfortabler Dienstleistungen trifft die Bedürfnisse sowohl von Generalunternehmern im Anlagenbau als auch von Energiewirten, welche die Komponenten für ihre Biogasanlage selbst zusammenstellen.

Kontakt

BMF HAASE Energietechnik GmbH
Oderstraße 76
D-24531 Neumünster
Telefon: 04321 / 878-0
HAASE Energietechnik AG
Gregor Becker
Energiesysteme/BHKW
Ursula Packhäuser
PR/Werbung

Bilder

Social Media