Ingram Micro sucht die HP ServerStars

Startschuss für die 2. Staffel
(PresseBox) (Dornach, ) Die Ingram Micro Distribution GmbH startet heute mit ihrer Suche nach den HP ServerStars in die zweite Staffel. Die Fachhandelspartner sind wieder dazu aufgerufen, in einem Zeitraum von fünf Monaten ihre Verkaufsqualitäten in einem deutschlandweiten Wettbewerb zu messen. Als Belohnung für die Anstrengung winkt für die Top 10 unter den HP ServerStars ein 3- tägiger Kurzurlaub in Kitzbühel.

In der ersten Staffel der Erfolgsserie "Ingram Micro sucht die HP ServerStars" konnten sich zehn Verkaufstalente von den insgesamt 350 Teilnehmern absetzen und haben die ambitionierten Zielvorgaben der Ingram Micro Jury nach fünf Wertungsmonaten sogar übertreffen können. Sie werden dafür von Ingram Micro und Hewlett Packard mit vier ereignisreichen Tagen auf Sardinien belohnt. Nach einer wohl verdienten Erholungspause geht es nun in die zweite Staffel: Die Punktekonten werden auf "0" gesetzt und die individuellen Ziele neu vergeben. Am 1. September fällt der Startschuss und die Fachhandelspartner des Broadliners haben erneut die Möglichkeit, ihre Verkaufsqualitäten in einem spannenden Wettbewerb zu messen.

"Die erste Staffel 'Ingram Micro sucht die HP ServerStars' hat gezeigt, dass die Kunden mit unserer Unterstützung und einer bestmöglichen Beratung im Server Geschäft die von uns definierten, ambitionierten Umsatzziele sogar noch übertreffen können. Diese phantastische Leistung möchten wir gemeinsam mit unserem Partner Hewlett Packard und den Kunden natürlich wiederholen. Mit Hilfe unseres neu zusammengesetzten Business Development Teams, das unseren Kunden umfangreiches Expertenwissen über HP Server und Storage bietet, haben wir zukünftig sogar noch bessere Möglichkeiten, in diesem erklärungsbedürftigen Geschäft optimal zu unterstützen. Außerdem bekommen wir die Gelegenheit, auf den begleitenden Veranstaltungen und Roadshows mit unseren Fachhändlern und dem Hersteller in einen intensiven Dialog zu treten und somit unsere Partnerschaft weiter auszubauen", so Atila Kaplan, Senior Manager Computer Systems bei Ingram Micro.

Top 30 ServerStars

Zu HP ServerStars gewählt werden diejenigen Kunden, die innerhalb der nächsten fünf Monate ihre von Ingram Micro individuell festgesetzten Ziele erreichen oder übertreffen. In die Wertung gehen alle verkauften HP Server und dieses Mal auch HP Storage Produkte ein; mit HP Blades, HP Server Optionen, Software und Care Packs erzielte Umsätze punkten sogar doppelt auf dem ServerStars-Konto.

Die besten Verkäufer erwartet auf der Ziellinie eine besondere Belohnung: Den zehn HP Server Kunden mit der höchsten Zielerfüllung winkt in der zweiten Staffel ein 3-tägiger Winterurlaub in Kitzbühel.

Diejenigen Teilnehmer, die in der Gesamtwertung zwar nicht unter den Top 10 sind, aber ihr Ziel zu 100 Prozent erreicht haben, bekommen von Ingram Micro bis zu 10.000 Punkte spendiert, die sie beim individuellen Shopping im IM.Fokus Prämienshop eintauschen können.

Jede Menge Mehrwert

Im exklusiven HP ServerStars Bereich im HP Portal auf der Webseite der Ingram Micro erwarten die Teilnehmer attraktive Produktangebote, wie HP Server Produkthighlights, sowie alles Wissenswerte zu HP Servern und Storage Produkten. Hier können die Teilnehmer auch ihren individuellen Umsatz und den Status der Zielerreichung einsehen.

Zusätzlich informiert ein 14-tägiger HP ServerStars Newsletter aktuell über alle Neuigkeiten rund um HP Server und Storage und beinhaltet exklusive Schulungs- und Veranstaltungsangebote.

Am Wettbewerb um die HP ServerStars kann jeder Fachhandelspartner der Ingram Micro teilnehmen, der sich auf der Webseite des Distributors unter http://www.ingrammicro.de/... in die Starterliste einträgt. Ingram Micro Kunden, die sich bereits für die erste Staffel registriert hatten, bleiben automatisch im Programm und müssen sich nicht neu registrieren. Auch wer etwas später dran ist, kann noch einsteigen. Der Umsatz wird ab dem 1. September 2008 gewertet.

Kontakt

Ingram Micro Distribution GmbH
Heisenbergbogen 3
D-85609 Dornach
Alexandra Perry
Corporate Communications
Pressesprecherin
Yvonne Teichmann
Specialist Corporate Communications
Social Media