VOI veröffentlicht Band 2 zur Schriftreihe „digitale Postbearbeitung“

(PresseBox) (Bonn, ) Pünktlich zur DMS EXPO veröffentlicht der VOI-Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. den zweiten Band der Schriftreihe „digitale Postbearbeitung“. Schwerpunkt dieses rund 250 Seiten umfassenden Werkes ist die Konzeption der digitalen Postbearbeitung im Unternehmen. Die Leser erfahren, warum ein gutes Konzept so wichtig ist und was enthalten sein muss. Zielgruppe sind vor allem Projektleiter und -mitglieder mit dem Auftrag, die digitale Postbearbeitung im Unternehmen einzuführen bzw. bereits bestehende Lösungen innerhalb des Themenbereichs zu optimieren.
Das Buch ist zum Preis von 79 Euro zuzüglich Versandkosten ab Mitte September im Internet-Shop des VOI (www.voi.de) bestellbar. Besucher der DMS EXPO haben Gelegenheit, am Messestand des VOI (Halle 7, Stand E061/F060) einen Blick in das Buch zu werfen.

Im vergangenen Jahr veröffentlichte der VOI mit großem Erfolg den ersten Band zur Schriftenreihe „digitale Postbearbeitung“. Darin vermitteln die erfahrenen Autoren – alle Mitglieder des VOI Competence Center Postbearbeitung – Grundlagenwissen zu diesem Thema und stellen die Vorteile dar. In dem nun kurz vor der Veröffentlichung stehenden zweiten Band geht es um das komplexe Thema der richtigen Konzeption. Dem Leser wird vermittelt, warum Konzepte und deren effiziente Erstellung also die Konzeption, bei der Realisierung einer digitalen Postbearbeitung sinnvoll (oder unabdingbar sind). Der Band 2 enthält Informationen dazu, wie eine Konzeption erstellt und gepflegt wird. Die nachfolgenden Kapitel greifen die spezifischen Prozessschritte der digitalen Postbearbeitung mit Beispielen auf. Konkret geht es unter anderem um die Themenbereiche Compliance – also das Einhalten gesetzlicher Vorgaben –, Archivierung, Outsourcing und Digitalisierung sowie um logistische Aspekte der physikalischen Post. Schließlich behandeln die Verfasser einen weiteren wichtigen Aspekt, der oftmals in Vergessenheit gerät, nämlich den des Postausgangs. Auch dieser Themenkomplex gehört zu einer ganzheitlichen digitalen Postbearbeitung und bietet enormes Optimierungspotential.

Kontakt

VOI - Verband Organisations-u. Informationssysteme e.V.
Heilsbachstraße 25
D-53123 Bonn
Henner von der Banck
E-Mail: voi@voi.de
Sven Körber
Social Media