Interoute Customer Operations Center erhaelt ISO 27001-Zertifizierung

Sicherheitsmanagement von Interoute anerkannt fuer optimale Betriebsablaeufe
(PresseBox) (Berlin, ) Das Prager Customer Operations Center von Interoute, dem Betreiber von Europas groesstem Next Generation Netzwerk, ist nach ISO/IEC 27001-Norm zertifiziert worden. ISO 27001 ist weltweit als die fuehrende Norm fuer das Sicherheitsmanagement anerkannt. Erhalten hat Interoute das Zertifikat fuer sein erweitertes Sicherheitsmanagement-System nach einer Pruefung der unabhaengigen Lloyds Register Qualified Assurance Group (LROA). Interoute ist bereits fuer den Data Center-Betrieb in Amsterdam, Genf, Berlin und Muenchen[1] zertifiziert, und strebt eine entsprechende Auszeichnung bis zum Jahresende 2008 auch fuer das Rechenzentrum in Stockholm an.

Sicherheit ist fuer Datenloesungen sehr wichtig. Interoute hat die hohe Qualitaet seiner betriebsinternen Ablaeufe in Hinblick auf die Sicherheitsbeduerfnisse seiner Kunden erneut unter Beweis gestellt. Die ISO 27001-Akkreditierung fuer das Prager Customer Operations Center bestaetigt, dass Interoute diese Beduerfnisse versteht und ueber eine entsprechende Sicherheitsarchitektur verfuegt. Unternehmensanwendungen erfordern Loesungen, die die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften gewaehrleisten und vor weiter zunehmenden Bedrohungen, wie z.B. Betrug Hacker- und Virenattacken schuetzen.

Interoutes Umsetzung der ISO 27001-Sicherheitsmechanismen in seinen Geschaeftsablaeufen fuer Kunden sorgt dafuer, dass optimale Sicherheitsverfahren in den zentralen Prozessen und Systemen eingehalten werden.

Interoute ist nach mehreren Sicherheitsstandards in Europa zertifiziert. Im Jahr 2006 entschloss sich das Unternehmen aber, sich fuer die ISO27001-Norm zertifizieren zu lassen, da sie den weltweit anerkannten Standard fuer den Schutz von Informationen darstellt.

"Unsere Kunden vertrauen darauf, dass wir ihre geschaeftskritischen Daten schuetzen. Die ISO 27001-Zertifizierung zeigt, wie wichtig es uns dabei ist, einen Best-Practice-Standard fuer das Sicherheitsmanagement unserer Customer Operations Center einzuhalten. Die Zertifizierung unseres Prager Customer Operations Centers durch die unabhaengigen Sachverstaendigen von LRQA ist die juengste Anerkennung unseres Sicherheitsmanagements, die unterstreicht, dass wir unsere Kunden vor Sicherheitsbedrohungen und moeglichen Schwachstellen schuetzen koennen", kommentiert Jens Leuchters, Country Manager Deutschland und Oesterreich bei Interoute.

"Wir haben festgestellt, dass das Sicherheitsmanagement im Prager Customer Operations Center von Interoute vollstaendig dem ISO/IEC 27001-Standard entspricht und daher die Zertifizierung vergeben. Waehrend der Pruefung stellte Interoute unter Beweis, dass es die Best- Practices des Informationssicherheitsstandards adaequat fuer den Schutz der Kundendaten einsetzt", sagt Don Stanley, Head of Assessment und Training beim LRQA.

Ueber die Lloyd's Register Group

Lloyd's Register ist eine unabhaengige Risiko-Management-Organisation. Die Lloyds Register Group (LRQA) unterstuetzt ihre weltweiten Kunden dabei, ihre Sicherheitsinfrastrukturen, die Qualitaet ihrer Geschaeftsablaeufe sowie ihre oekologische und oekonomische Performance zu verbessern. Schwerpunkte liegen auf Transportwesen, Eisenbahnen und anderen auf dem Land aktiven Industrien sowie Oel und Gas produzierende bzw. verarbeitende Industrien. Die Gruppe umfasst karikative und nicht-karikative Unternehmen, wobei letztere die wohltaetigen Unternehmen beim Erreichen ihrer oeffentlichen Aufgaben unterstuetzen.

[1] In Deutschland nach dem IT-Grundschutz-Zertifikat des Bundesamtes fuer Datensicherheit in der Informationstechnologie – BSI.

Kontakt

Interoute Germany GmbH
Albert-Einstein-Ring 5
D-14532 Kleinmachnow
Ulrike Kühlborn
Interoute Deutschland GmbH
Arno Laxy
PR Laxy
Kontakt
Social Media