MicroStrategy verbessert Integration mit SAP BI: Kürzere Time-to-Value für Business-Intelligence-Anwendungen

(PresseBox) (Köln, ) Köln, 02.September 2008 – MicroStrategy® Incorporated (NASDAQ: MSTR), ein führender weltweiter Anbieter von Business-Intelligence-Software (BI), gab heute eine noch tiefer Integration der neuesten Release von MicroStrategy 8™ mit SAP BI bekannt. Unternehmen erreichen damit eine noch kürzere Time-to-Value für ihre BI-Anwendungen. Das neueste Release der MicroStrategy-Business Intelligence Plattform wurde am 18. Juli 2008 freigegeben.

Mit der neuen Release 8.1.2 sind Kunden von MicroStrategy in der Lage, ihre bereits bestehenden SAP-Investitionen noch effizienter zu nutzen, insbesondere zur Entwicklung, Verteilung, Verwaltung und Pflege der SAP-Berichte. MicroStrategy unterstützt nun die Wiederverwendung von SAP BI-Objekten zur beschleunigten Entwicklung von SAP-Berichten. Dies führt zu einer qualitativ höherwertigeren Entwicklung in kürzester Zeit. MicroStrategy wird auch in Zukunft mit Nachdruck die Integration mit SAP vorantreiben. So wurde die Zertifizierung für den Status "SAP® Certified Integration" erst kürzlich erneuert.

SAP BI-Daten und SAP-fremde Daten lassen sich durch die Dashboards und Berichte von MicroStrategy kombinieren, um über alle Datenressourcen hinweg einen umfassenden Einblick in die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens zu gewinnen. MicroStrategy erzeugt eine optimierte MDX-Syntax, die für SAP BI uneingeschränkt zertifiziert ist, und die BAPI-Hochleistungsschnittstellen von SAP nutzt. MicroStrategy verwendet die mehrdimensionalen Modelle aus den SAP InfoCubes und QueryCubes. Dadurch können Anwender völlig transparent für weitere Analysen, Untersuchungen und Drill-Anywhere-Vorgänge auf die SAP BI zugreifen, ohne dafür ein separates Programm zu nutzen oder einen Drill-Pfad erstellen zu müssen.

"Kunden von MicroStrategy können jetzt die volle Analyseleistung der MicroStrategy 8 BI-Plattform für die vorhandenen Business-Inhalte aus der SAP BI nutzen", so Sanju Bansal, COO von MicroStrategy. "Für unsere Kunden verkürzt sich die Entwicklungszeit, weil MicroStrategy die bereits in SAP BI vorhandenen Informationen wiederverwendet. Das kommt einer kürzeren Time-to-Value zugute."

Dieser Text enthält 2.238 Zeichen

Kontakt

MicroStrategy Deutschland GmbH
Kölner Str. 263
D-51149 Köln
Social Media