Softsphere 2008 – Admin & Developer Konferenz in München

Die GFI Informationsdesign und MatchingIT präsentieren sich erstmalig auf der Jahreskonferenz.
Softsphere 2008 (PresseBox) (Duisburg, ) Vom 15. – 16. September 2008 treffen sich Anwender, Experten, Hersteller und Dienstleister im NOVOTEL München Messe am Willy-Brandt-Platz 1 zur Softsphere 2008. Auf die Besucher der 8. Jahreskonferenz warten fachkundige Vorträge rund um die Business-Plattform IBM Lotus Notes / Domino.

Die umfangreiche Agenda mit insgesamt 35 Fachvorträgen in fünf Tracks deckt eine große Bandbreite an Themen ab. Vorgestellt werden unter anderem das aktuelle Lotus Domino Release 8.5, Composite Applications, die Integration von Web 2.0-Technologien und die Anbindung von mobilen Endgeräten. Daneben präsentieren die Referenten Erfahrungsberichte mit Lotus Notes / Domino aus dem Alltag und zeigen neben den Vorteilen auch potenzielle Hürden bei der Implementierung auf. In den Vortragspausen und auf den Abendveranstaltungen haben die Besucher ausreichend Gelegenheit, sich mit den Referenten und den Ausstellern direkt auszutauschen.

Die GFI Informationsdesign GmbH aus Duisburg präsentiert sich gemeinsam mit ihrem Partner MatchingIT aus Düsseldorf erstmalig als Aussteller und Sponsor auf dieser Fachkonferenz. Vertreten durch Sven Hauenstein (GFI Informationsdesign) und Torsten Grube (MatchingIT) geben die beiden Unternehmen den Besuchern Einblick in ihr Produkt- und Dienstleistungsangebot zu IBM Lotus Notes / Domino.

MatchingIT wird Lösungen für die Prozess- und Datenintegration von Lotus Domino mit anderen Plattformen präsentieren. Unter anderem DominoSync für die Datensynchronisierung zwischen Lotus Domino und SQL-Datenbanken sowie NotesToCRM für den Austausch von E-Mails, Adressen und Kalender zwischen CRM-Systemen und Lotus Notes. Die Lösung Workboard, mit der sich Prozessabläufe beschleunigen und automatisieren lassen, rundet das Programm ab.

Die GFI Informationsdesign wird als Schwerpunkt ihr BlackBerry CMS FlowGate vorstellen. Mit FlowGate können Enterprise-Datenquellen wie relationale und Domino-Datenbanken, CRM und ERP-Systeme inkl. SAP mobil auf einem BlackBerry Smartphone bereitgestellt werden.

Für die Softsphere 2008 werden wie im Vorjahr rund 120 Teilnehmer erwartet. Die vollständige Agenda, Informationen zu den Referenten und ein Anmeldeformular sind auf der Webseite unter www.soft-sphere.de zu finden.

Kontakt

GFI Informationsdesign GmbH
Dammstr. 26
D-47119 Duisburg
Sven Hauenstein
Vertrieb
Torsten Grube
Berater Softwaretechnik

Bilder

Social Media