Kingston Technology kündigt als erster Hersteller Ultra-Low-Latency DDR2 Notebook-Speicher an

Neue HyperX SO-DIMMs steigern ohne Übertaktung die Laptop-Performance
Kingston Technology kündigt als erster Hersteller Ultra-Low-Latency DDR2 Notebook-Speicher an (PresseBox) (München, ) Kingston Technology, der weltgrößte unabhängige Speicherhersteller, stellt hochperformante Ultra-Low-Latency 800MHz Notebook-Speicher vor. Damit ist Kingston der erste Hersteller, der diese Module anbietet. Die HyperX® PC2-6400 CL4 SO-DIMMs, die als 4GB-Kits lieferbar sind, verfügen zusätzlich über Serial Presence Detect (SPD), damit möglichst viele Notebooks von dem Performance-Schub profitieren.

"Da immer mehr Notebooks auf 800MHz-Plattformen basieren und da besonders auf Intel Centrino 2 Chipsets, haben die Ingenieure von Kingston Ultra-Low-Latency HyperX SO-DIMMs entwickelt, um diese direkt zu unterstützen," sagt Christian Marhöfer, Geschäftsführer Kingston Technology GmbH. "Die neuen SO-DIMMs verfügen über flexible Upgrade-Optionen und verbessern die Leistung, indem 800- und 600MHz Plattformen mit den schnelleren CL4/CL3 Ultra-Low-Latency SO-DIMMs beschleunigt werden."

Diese neue HyperX Speicherlösung eignet sich vor allem für Notebook-Anwender, die ihre System-Leistung durch einfachen Austausch des Notebook-Speichers ohne Einstellungen im Bios erhöhen wollen. Die 800MHz CL4 Module, die vor allem geeignet sind für neue P45/Centrino 2 Laptops, haben zwei vorprogrammierte Low-Latency-Profile: DDR2-800 CL4-4-4-12 @1.8V und DDR2-667 CL3-4-4-10 @1.8V.

Kingston setzt mit den Ultra-Low-Latency 800MHz SO-DIMM Kits die Serie neuer Notebook-Speicher fort, die mobilen Anwendern mehr Leistung zur Verfügung stel-len. Erst kürzlich kündigte Kingston die Low-Latency-Version des HyperX 800MHz DDR2 SO-DIMM Notebook Speichers an, der mit drei SPD-Profilen vor-programmiert ist, die es dem Speicher ermöglichen in 800MHz-CL5, 667MHZ-CL4 und 533MHz-CL3 Low-Latency Konfigurationen zu arbeiten.

Die Garantie beträgt 10 Jahre, darin eingeschlossen sind ein 24stündiger technischer Support an 7 Tagen/Woche. Weitere Informationen sind auf der Website von Kingston unter www.kingston.de abrufbar.

Kontakt

Kingston Technology GmbH
Leonrodstraße 56
D-80636 München
Melanie Promberger
Interprom Public Relations GmbH
Toby Felder
Kingston Technology Europe Ltd.
PR Specialist

Bilder

Social Media