PEPP stellt energiepolitische Vorschläge vor

PEPP stellt energiepolitische Vorschläge vor, © stockXchng (PresseBox) (Berlin, ) Im Beisein von Bundeswirtschaftsminister Michael Glos hat die von ihm eingesetzte Projektgruppe Energiepolitisches Programm (PEPP), vertreten durch Prof. Dr. Claudia Kemfert (DIW), Stephan Kohler (Vorsitzender der dena) und Staatssekretär Jochen Homann, heute im Rahmen einer Pressekonferenz in Berlin ihr Papier "Effizienz, Transparenz, Wettbewerb - Sichere und bezahlbare Energie für Deutschland" vorgestellt.

Kontakt

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Scharnhorststr. 34-37
D-10115 Berlin
Pressestelle des BMWi
Informationen

Bilder

Social Media