IRAS Device und Terminal Server - JETZT mit integriertem VPN Client

(PresseBox) (Hallbergmoos, ) Arbeitet als Device Server und als Terminalserver
Jetzt auch zur Übertragung serieller Daten über VPN Tunnel
Für RS232/V.24-, RS422- und RS485-Verbindungen
Hohe Sicherheit mit SSH und SSHv2 Verschlüsselung, Radius und TACACS+
Integrierter Fernzugriffsserver und Router
Power over Serial und Überspannungsschutz an allen Ports
Bedarfsgerecht in Ausführungen von 1 bis 32 Ports erhältlich
Optional mit integriertem 56K Analogmodem, Power over Ethernet und/oder Dual Gigabit Ethernet

Die Grundfunktion eines Device- und Terminalservers ist klar. Ein serieller Anschluss wird über Netzwerk verfügbar gemacht. Die Geräte ermöglichen somit das konzentrierte, überwachte und gepufferte Verwenden eines oder mehrerer serieller Anschlüsse vor Ort oder in der Ferne.

Eigene Kupferadern zu besitzen ist heute wertvoller denn je. Mit DSL Modems wie der MDS/MEG-Serie von Black Box können Sie hohe Bandbreiten auf grossen Entfernungen übertragen. Nutzen Sie jetzt die neuen IRAS Device Server, um Ihre seriellen Schnittstellen unterschiedlichster Natur über diese DSL/IP Strecke zu übertragen.

Die IRAS Serie bietet Ihnen mehr als nur diese Grundfunktionen. Mit PPP und RAS können Sie sich über analoge/digitale Telefonleitungen von irgendwo einwählen, um die seriellen Schnittstellen anzusprechen. Durch Puffer im Gerät werden so auch ältere Nachrichten abgerufen.

In vielen Szenarien sind aber solche Telefonleitungen nicht mehr vorhanden, während ein einfacher Internetanschluss für wenig Geld fast überall verfügbar ist. Um nun die seriellen Anschlüsse von hier nach da zu übertragen, können Sie sich ab sofort dem Internet mit der VPN Technologie bedienen. Einen realen VPN Gateway oder Router benötigen Sie dabei nur in Ihrer Zentrale, falls Sie nicht mit einem Windows Server und dessen VPN-Funktionen arbeiten möchten.

Kontakt

BLACK BOX Deutschland GmbH
Ludwigstr. 45 B
D-85399 Hallbergmoos
Black Box Deutschland GmbH
E-Mail:

Bilder

Social Media