Avid iNEWS v2.7 verbessert Zusammenarbeit im Newsroom

Noch zeit- und kostensparender im Nachrichten-Bereich arbeiten und direkt ‚On-air’ gehen mit aktueller Avid iNEWS-Version und neuer Community-Funktion
(PresseBox) (Hallbergmoos, ) Ab sofort steht für das Avid-System für die Nachrichtenproduktion und Newsroom-Kontrolle, Avid iNEWS, ein Upgrade auf Version 2.7 zur Verfügung. Die aktuelle Version erweitert die Kommunikationsmöglichkeiten im Newsroom sowie den Austausch von Content zwischen mehreren iNEWS-Systemen. Zu den weiteren Verbesserungen gehören u. a. auch die neue iNEWS Community-Funktion, über die Anwender nicht nur direkt auf Content zugreifen, sondern diesen auch ansehen, editieren, verwalten und an verschiedenen Orten danach suchen können. Mit dieser neuen Funktion sind Sendeanstalten jetzt in der Lage, viel schneller über aktuelle Nachrichten berichten zu können und Zeit und Kosten bei der On-air-Schaltung einzusparen.

Caren Anhder, Senior Product Marketing Manager bei Avid Technology: "Die iNEWS Community-Funktion eröffnet unseren Kunden und ihren Journalisten ganz neue Wege der Zusammenarbeit, was auch einer der Hauptgründe dafür ist, sich für das Upgrade zu entscheiden. Journalisten müssen heute Medien-übergreifend arbeiten, denn egal ob Nachrichten für das Radio, für TV oder das Web gemacht wurden, die Nachrichten-Teams müssen den Content schnell und zuverlässig anpassen und austauschen können. Durch den schnellen Nachrichten-Austausch zwischen allen angebundenen iNEWS-Systemen können sich unsere Kunden daher mehr auf die aktuelle Berichterstattung konzentrieren als auf die Frage, wie der Content innerhalb des Unternehmens am besten verteilt werden soll. Mit der neuen Community-Funktion lässt sich die Aufteilung des Newsrooms ganz neu definieren, um die gesamte Funktionalität aller täglich anfallenden Aufgaben, besonders was Zeit- und Kosteneinsparung betrifft, zu verbessern."

iNEWS v2.7 - Was ist neu?

Früher hatten Broadcast-Spezialisten lediglich Zugriff auf die Medien, die auf ihrem lokalen iNEWS-System bereit lagen. Einen rechtzeitigen oder kurzfristigen Zugriff auf Inhalte anderer Teammitglieder gab es nicht. Mit der iNEWS Community-Funktion kann man jetzt Nachrichten per Drag & Drop direkt zwischen mehreren Systemen austauschen, auf Nachrichten in anderen Systemen zugreifen, diese kopieren sowie Shortcuts zu externen Standorten erstellen. Die vielfältigen neuen Funktionen in iNEWS v2.7 ermöglichen es Journalisten, genau dann bei aktuellen Nachrichten dabei zu sein, wenn diese auch enstehen.

Weitere Verbesserungen in Avid iNEWS v2.7 sind:

- Microsoft Vista OS-Support für Newsroom-Kunden;
- eine zehn mal schnellere Indexierung für einen schnelleren Zugriff auf archivierte Nachrichten, Rundowns, u.ä.;
- eine größere Flexibilität bei der Verwaltung von Rundows mit einer Steigerung von 500 bis zu 1.000 Nachrichten pro Rundown.

Preise & Verfügbarkeit

Avid iNEWS v2.7 ist ab sofort erhältlich. Kunden mit gültigem Support-Vertrag erhalten Upgrades. Weitere Informationen finden sich unter Avid iNEWS. Aktuelle Preisangebote sind über die zuständigen Avid Sales Representatives oder Avid-Händler erhältlich.

Kontakt

Avid Technology Europe Ltd.
Pinewood Road
-SL00NH Bucks
Anne Klein
AxiCom GmbH
Social Media