Magirus baut Storage-Geschäft weiter aus

CommVault Info-Veranstaltungen für Fachhändler +++ Virtual SAN Package – exklusiv bei Magirus +++ EMC Networker Fast Start für den Mittelstand +++ Magirus Storage Team erweitert
(PresseBox) (Stuttgart, ) Magirus, einer der führenden europäischen IT-Lösungsanbieter, legt im Bereich Storage derzeit mächtig zu. Mit der Erweiterung des Storage Teams trägt man dem erweiterten Produktportfolio Rechnung. Für die Partner bietet Magirus darüber hinaus diverse interessante Aktionen an.

Mit zwei Veranstaltungen zum Thema CommVault bietet Magirus seinen Partnern und interessierten Fachhändlern die Möglichkeit, sich eingehend über neue Geschäftsmöglichkeiten rund um die modulare Simpana™ Software Suite zu informieren. Gleichzeitig präsentiert Magirus auch das passende Service-Angebot mit Support-Leistungen und vorbereitenden Audits für die Installation und den optimalen Betrieb der Simpana™ Lösung. Die beiden halbtägigen Veranstaltungen finden am 08. Oktober 2008 in Augsburg und am 21. Oktober 2008 in Hamburg, jeweils ab 13.00 Uhr statt.

Zusammen mit EMC, VMware, Cisco und Emulex bietet Magirus neuerdings das Virtual-SAN-Package an. Das Konzept erstreckt sich über die gesamte Infrastruktur bis hin zum Betriebssystem. Mit dem Virtual SAN Package präsentiert Magirus eine Lösung, die dem Begriff „transparente Virtualisierung“ eine neue Qualität verleiht.
Das Virtual SAN Package beinhaltet neben einem EMC NS20 Fiber-Channel, einem Cisco Switch MDS-9124 mit 8 Ports, vier Emulex HBAs LPE-1150E auch ein VMware VI Standard HA Acceleration Kit. Die zertifizierte Gesamtlösung ermöglicht eine einfache und schnelle Erstellung von redundanten LUNs auf dem Storage-System. Die flexible Infrastruktur ist für den Anwender transparent. Virtuelle FC-Adapter stehen dabei in Gastsystemen sofort zur Verfügung. Das Verschieben virtueller Maschinen erfordert keine manuellen Handgriffe, da die FC-IDs automatisch übernommen werden. Neben einer Zeit- und damit Kostenersparnis durch einfaches Handling bietet das Package, das für 31.700 Euro ist exklusiv bei Magirus zu beziehen ist, auch einen Preisvorteil gegenüber den Einzelkomponenten.

Speziell für mittelständische Unternehmen bietet Magirus mit dem EMC Networker Fast Start eine interessante Einstiegslösung für kostengünstige und einfache Datensicherung unternehmensweiter Daten an. Die EMC Networker Fast Start Lösung verfügt über ein einfaches Lizenzmodell und bietet ein breites Spektrum an Schutzoptionen für VMware-Umgebungen. Die Lösung ist bei Bedarf mit jeder bisherigen Networker Option aufrüstbar.

Last but not least hat Magirus das Storage-Vertriebsteam auf nunmehr elf Mitarbeiter erweitert. Neben Ralph Schuster, als Technical Architekt, unterstützen Katja Blum im Inside-Sales, Nicole Heinrich als Account Manager, Jari Pfander im Bereich Marketing und Robert Meiners als Consultant seit kurzem das Storage Team des Distributors.

Weitere Informationen und Anmeldung zu den Veranstaltungen:
Magirus Deutschland GmbH
Christopher Benecke
Tel.: +49 (0) 711 / 728 16 – 189
E-Mail : christopher.benecke@magirus.com

Kontakt

Magirus Deutschland GmbH
Eichwiesenring 9
D-70567 Stuttgart
Martina Paulus
PR/Unternehmenskommunikation
Social Media