Partners in Europe mit neuen vertriebsorientierten Produktschulungen für "HiPath 2000/3000"

Überzeugende Produktkenntnisse für den erfolgreichen Vertrieb erwerben
(PresseBox) (Wörthsee, ) Der Spezialdistributor Partners in Europe bietet am 1. Oktober ein Tagesseminar an, bei dem Vetriebsmitarbeiter die Vorteile des Siemens HiPath 2000 und 3000 Lösungen kennen lernen können. Dabei spielen Aspekte wie Marktpositionierung, Kundenszenarios und Leistungsmerkmale genauso eine Rolle, wie Ausbaugrenzen und Applikationen.

HiPath 3000 ist die IP/TDM-Konvergenz-Plattform für kleine und mittlere Unternehmen. Über eine verteilte Architektur wird eine zukunftssichere Kommunikations-Infrastruktur aufgebaut. HiPath 3000 vereint die Vielfalt an Leistungen und die Verlässlichkeit von Sprachkommunikations-Systemen mit den Vorteilen der IP-basierten Kommunikation. Wer in diesem umsatzträchtigen Feld überzeugend kommunizieren und verkaufen möchte, kann bei dem Tagesseminar von Partners in Europe die Kenntnisse dazu erwerben, vertiefen, oder auffrischen.

"Dieser Schulungstermin ist speziell auf die Mitarbeiter im Vertrieb ausgerichtet, die durch die Kenntnis der technischer Produkteigenschaften besser auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden eingehen wollen", so Klaus Berand, Leiter Marketing bei Partners in Europe. "Erfolgreich verkaufen kann nur, wer das Lösungsportfolio gut kennt und Vorteile und Besonderheiten klar und verständlich darstellen kann. Unsere Schulung ist daher so konzipiert, dass die Teilnehmer nach der Veranstaltung HiPath 2000 und 3000 Systeme und deren wichtigste Features kennen. Ebenso werden sie die Vorteile und Chancen neuer Technologien wie VoIP und Internettelefonie erläutern können und die wichtigsten Applikationen und Anwendungen beherrschen. Darüber hinaus werden die Teilnehmer auch komplexe Kundenanforderungen kompetent vertrieblich umsetzen."

Die Schulung erweitert die Kenntnisse bzgl. der HiPath 2000 und HiPath 3000 vor allem in den folgenden Punkten:
- Positionierung im Markt / HiPath-Familie
- Hardwarevarianten und Ausbaugrenzen
- Ausgewählte Leistungsmerkmale und mitgelieferte Applikationen
- Endgeräte und WorkPoints optiPoint OpenStage Zusatzmodule und Adapter
- IP- und TDM-Konvergenz (Sanft zu VoIP)
- Networking
- Internettelefonie (SIP)
- HG1500 V3.0
- Leistungsmerkmale und IT- Features
- Hardwarevarianten und Einsatzgebiete
- HiPath 2000
- Plug&Play VoIP-Switch
- All-In-One für kleinere innovative Unternehmen
- Hardwarevarianten
- Sprache und IT aus einer Hand
- Wireless LAN als DECT-Alternative
- Überblick Applikationen und Anwendungen
- Kundenszenarios
- Diskussion und Erfahrungsaustausch

Die Schulung kostet 300,- Euro zzgl. MWSt. und findet bei Partners in Europe am Wörthsee statt. In den Kursgebühren sind die Verpflegungskosten enthalten. Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Padberg-Zertifikat. Anmeldungen zu dieser Veranstaltung können über die Internetseiten www.pie-ag.de gebucht werden.

Kontakt

iTANCIA GmbH
Friedrichshafener Str. 3
D-82205 Gilching
Detlev Henning
AxiCom GmbH
PR-Agentur
Social Media