Customer Relationship Management - Wagner Tiefkühlprodukte entscheidet sich für Microsoft CRM

(PresseBox) (München, ) Die Wagner Tiefkühlprodukte GmbH hat sich für die Unternehmenslösung Microsoft CRM entschieden und wird damit künftig ihre Kundenbeziehungspflege optimieren. Das saarländische Unternehmen zählt mit zirka 1.100 Mitarbeitern zu den führenden Herstellern auf dem europäischen Tiefkühlmarkt und stellt spezifische Anforderungen an die neue Lösung. Gemeinsam mit dem Microsoft-Partner Orbis plant Wagner die Einführung der CRM-Lösung für 30 Anwender. Darüber hinaus haben Wagner und Orbis eine Entwicklungspartnerschaft mit dem Ziel geschlossen, eine Branchenlösung auf Basis Microsoft CRM für die Konsumgüterindustrie zu entwickeln, die auch die analytische Komponente ORBIS iControl enthalten wird.

«Wir haben bei der Auswahl der CRM-Lösung besonderen Wert darauf gelegt, dass sie sich reibungslos in unsere bestehende Unternehmenssoftware integrieren lässt. Darüber hinaus war entscheidend, dass sie auf einer zukunftssicheren Technologie wie .NET basiert. Dadurch können wir zusätzliche branchenspezifische Funktionalitäten entwickeln und integrieren. Mit Orbis haben wir dafür einen erfahrenen Partner gefunden, der sich sowohl im Bereich CRM als auch in der Konsumgüterindustrie auskennt», erläutert Peter Kessler, IT-Leiter der Wagner Tiefkühlprodukte GmbH. Die .NET-basierte CRM-Lösung von Microsoft erleichtert die Vernetzung von Informationen, Anwendungen und Dienste unabhängig von Plattform und Programmiersprache. Über offene Programmierschnittstellen, SOAP und XML können ein im Unternehmen vorhandenes ERP-System, Anwendungen von Dritt-Anbietern sowie Web-Services eingebunden werden. Darüber hinaus lassen sich die Microsoft CRM-Funktionsbereiche an die unternehmensspezifischen Anforderungen anpassen sowie zusätzliche Funktionalitäten mit Visual Studio .NET und C# entwickeln und integrieren.

Kontakt

Microsoft Deutschland GmbH
Konrad-Zuse-Str. 1
D-85716 Unterschleißheim
Social Media