LYCOS Europe treibt Neupositionierung der Produkt-Units voran

(PresseBox) (Gütersloh, ) Vor dem Hintergrund der künftigen Positionierung der Produkt-Units Portal & Search sowie Communication & Communities ordnet LYCOS Europe die Verantwortlichkeiten neu.

Damit forciert das Unternehmen seine Bestrebungen, auf die sich verändernde Marktsituation zu reagieren und die Produkte noch stärker an Kundenbedürfnissen zu orientieren. Heike Findeis, bisher Chief Product Officer, verlässt das Unternehmen zum 31. August 2008. Ihre Aufgaben werden zukünftig von Heidi Hohensohn und Robert Voogel übernommen.

Heidi Hohensohn (43), bisher Managing Director für Communications & Communities, übernimmt zusätzlich die Verantwortung für Search. Sie wechselte 2007 von Siemens IT Solutions zu LYCOS Europe. Dort hatte die Wirtschaftswissenschaftlerin seit 1997 diverse Führungspositionen u.a. in den Feldern Marketing, Business Development, Usability inne. Der gemeinsame inhaltliche Schwerpunkt ihrer Arbeit zielte stets darauf ab, internetbasierte Technologie nutzer- und marktorientiert zu entwickeln.

Ebenfalls als Managing Director übernimmt Robert Voogel (41) die Verantwortung für die Europäischen Portale. Der Niederländer studierte Business Economics and Administration in Nijenrode und hat seinen beruflichen Fokus schon früh auf Mobile Media Marketing gelegt. Hier blickt er auf umfassende Führungs-Erfahrung zurück, u.a. bei KPN Telecom und Orange Netherlands. Voogel wechselt von der niederländischen Unternehmensberatung Almond Peak, der er als Gründer und Direktor vorstand und die sich auf die Bereitstellung von Interims-Lösungen in den Bereichen Mobile Media Marketing und Social Mobile Networking spezialisiert hat.

Kontakt

Lycos, Inc.
100 Fifth Avenue
USA-MA 02451 Waltham
Frauke Riva
Public Relations
Director Public Relations
Social Media