Kontextsensitives Werbemittel der mindUp GmbH gewinnt 1. Preis beim affilinet Quelle Innovationspreis 2008

Grundprinzip des Contextual-Advertising mittels Crawler, intelligentem Analysesystem und Werbemittelgenerator (PresseBox) (Konstanz, ) Bei dem vom größten deutschen Affiliate-Netzwerk affilinet und dem Versender Quelle im Juli 2008 ausgelobten Innovationspreis waren kreative, aufmerksamkeitsstarke und effektive Werbeideen gefragt. Das Konstanzer Technologieunternehmen mindUp GmbH reichte zwei Neuentwicklungen basierend auf Contextual-Targeting ein und wurde nun von der Jury mit dem 1.Platz prämiert.

Beide Werbeformen basieren auf der Autokategorisierungstechnik und Inhaltserkennungsmethodik mindUp contentDetection, welche auch die Inhalte der themenbezogenen Werbeformen eBay Relevance Ad und affilimatch steuert.

Die erste Werbeidee ermöglicht Quelle-Publishern ein sich selbst anpassendes Produktwerbemittel. Im ersten Schritt besucht ein Crawler die Internetseite und ermittelt das vorherrschende Thema und passende Stichwörter. Das Werbemittel stellt aufgrund der Analyseergebnisse zur Seite passende Produkte und Suchlinks für das Quelle-Sortiment dar. Das Werbemittel ist thematisch nicht auf die Quelle-Versand Themen beschränkt, sondern zeigt bei Finanzseiten passende Finanzprodukte an und auf Immobilienseiten wird z.B. Cross-Selling mit Küchen-Quelle betrieben. Neben Produktwerbung werden also themenbezogen auch Bild- und Flashformate angesteuert und damit auch verstärkt Markenwerbung betrieben. Insbesondere für thematisch umfassende Webauftritte wird es dadurch möglich, durch die Einbettung eines Werbecodes interessante Werbung einzublenden.

Die zweite Werbeidee verzichtet auf direkte Bannerwerbung. Das durch die Inhaltserkennung von mindUp ermittelte Thema liefert themenbezogen Begriffe und passende Produkte an die aufrufende Seite. Diese werden mit der bereits bei Quelle bestehenden Möglichkeit gekoppelt, Texte einer Webseite als spezielle Text-Links zu markieren. Bei Interesse des Betrachters erscheint dann zu dem markierten Begriff ein Produktangebot von Quelle. Der Inhaltsbezug leistet dadurch den entscheidenden Beitrag dafür, dass lediglich relevante Begriffe markiert werden und zu diesen ohne zutun des Seitenbetreibers interessante Produkte als Appetithappen offeriert werden. Zum Beispiel wäre das Wort "Rock" auf einer Seite zum Thema Kleidung mit einem Kleidungsstück hinterlegt, auf einer Seite zum Thema Musik mit einer "Rock"-CD. Diese Werbeform ist insbesondere für Seiten mit hohem Textanteil und sehr allgemeinen, breiten Themenstruktur wie zum Beispiel Blogs oder Foren von Interesse.

Kontakt

mindUp Web + Intelligence GmbH
Hans-Sauerbruch-Str. 11
D-78467 Konstanz
Ralf Walther
mindUp Web + Intelligence GmbH

Bilder

Social Media