Neue Zertifizierungen im Rahmen des "innovaphone Recommended Product"-Programms

innovaphone vergrößert Kreis der Technologiepartnerschaften
(PresseBox) (Sindelfingen, ) Das Sindelfinger Unternehmen innovaphone AG hat weitere Lösungen in den Bereichen CTI, UMS, Call Center Anwendungen und Netzwerkmanagement mit dem Label "innovaphone Recommended Product" ausgezeichnet und damit ihre Kompatibilität mit den innovaphone-Produkten attestiert. Kunden erhalten so die Sicherheit, im Dschungel konkurrierender Standards und proprietärer Protokolle Lösungspakete zu erhalten, deren reibungsloses Zusammenspiel in ausgiebigen Testreihen bestätigt wurde.

Die entsprechenden Produkte bieten sich als perfekte Bausteine für die Realisierung spezieller Anforderungen an. Zu den bereits erfolgten Zertifizierungen im Bereich CTI und UMS erhält nun erstmals eine CRM-Lösung - die cobra Adress PLUS-Software der Konstanzer cobra computer's brainware GmbH - das innovaphone Zertifikat. cobra Adress PLUS ist Kommunikations- und Informationsbasis für den Einsatz in Marketing, Vertrieb, Call Center, Sekretariat und bei der Pressearbeit. Die Software wurde vor mehr als 15 Jahren am Markt eingeführt und seither ständig erweitert und optimiert. Sie wird heute in Unternehmen jeglicher Größe und Branche als Kommunikationsplattform erfolgreich eingesetzt.

Das Spektrum der CTI- und UMS-Anwendungen wurde erweitert durch Snapware, ein CTI & Personal Productivity Tool mit integriertem Presence Management des Technologieführers Telesnap aus Stuttgart. Mit Snapware kann die Unternehmenskommunikation vereinfacht werden. Geschäftskritische Prozesse werden optimiert und die Kundenorientierung verbessert. Die Software steuert die persönliche Erreichbarkeit der Mitarbeiter und stellt den Zugriff auf Applikationen und Informationen sicher - unabhängig vom Endgerät und der jeweiligen Plattform. Der Einsatz in heterogenen Netzen ist möglich. Die Snapware-Lösung bildet das Bindeglied zwischen traditioneller TK-Welt und modernster IP-Telefonie.

Den Bereich der Call Center-Anwendungen hat innovaphone ebenfalls durch zwei neue Produkte erweitert. Zum einen durch die ACHAT-Software-Module des Call Center-Spezialisten authensis AG, die alle Anforderungen an ein modernes Call Center erfüllen und zahlreiche marktführende Fremdsysteme über eine offene Schnittstelle integrieren können. Ebenso die Call Center-Anwendung agenTel der belgischen Firma Voxtron, eine Inbound Call Center-Lösung für kleinere und mittlere Unternehmen sowie für innerbetriebliche Abteilungen in großen Firmen. Über eine Voice-over-IP-Capi kann agenTel an H.323/H.450-konforme Kommunikationsplattformen angebunden und so in eine IP-Telefonieinfrastruktur eingebunden werden.

Völlig neue Perspektiven im Bereich der Netzwerkanalyse in IP-Netzen eröffnet die vom israelischen Unternehmen Viola Networks entwickelte Software NetAlly, mit der sämtliche technische Voraussetzungen einer erfolgreichen IP-Installation bereits im Vorfeld sichergestellt werden können. NetAlly wurde im Rahmen des "innovaphone Recommended Product"-Programms zertifiziert und kann ab sofort von Partnerunternehmen mit Qualifizierung zu iCEs (innovaphone Convergent Engineer) bzw. iARs (innovaphone Autorisierte Reseller) zu sehr guten Konditionen erworben werden. Die Software ist ebenfalls Bestandteil des innovaphone-eigenen Schulungsprogramms zum iCE Advanced.

Auch personell hat die innovaphone AG den Bereich der Zertifizierungen verstärkt. Ab sofort sind zwei weitere Mitarbeiter in Sindelfingen tätig, um die umfangreichen Testreihen und Validierungsprozesse durchzuführen.

Kontakt

innovaphone AG
Böblinger Str. 76
D-71065 Sindelfingen
Dr. Petra Wanner-Meyer
innovaphone AG
Public Relations
Dagmar Geer
innovaphone AG
PR
Social Media