VO.IP Germany 2008: 70 Aussteller und über 90 Vorträge zeigen die Zukunft der Business-Kommunikation

(PresseBox) (Offenbach, ) .
- Das Top-Event zum Mega-Trend "Next Generation"
- 28./29. Oktober 2008 in Frankfurt am Main
- Produktpräsentationen, Zukunftsstrategien und -visionen in einer Veranstaltung
- Teil der "Woche der Kommunikation"

Sie ist mittlerweile eine der größten und wichtigsten Kongressmessen zum Thema Voice- und IP-Kommunikation in Deutschland: Die VO.IP Germany, die in diesem Jahr am 28. und 29. Oktober in Frankfurt am Main unter dem Motto "Ready for the next generation?" stattfindet. Welche Fähigkeiten und Technologien muss ein Unternehmen in der Zukunft haben, um effizient und zielorientiert zu kommunizieren? Die Herausforderungen sind groß, denn eine ganze Welle von neuen Anbietern und Lösungen greift die Besitzstände der etablierten Player an.

Gleichzeitig wächst eine Generation der "digital Natives" heran, die die neuen Medien praktisch in die Wiege gelegt bekommen hat - Zielgruppe und User in einem. Während manche Unternehmen glauben, dass ihre digitale Zukunft aus E-Mail, Internet und Voice over IP besteht, stehen viel größere Veränderungen ins Haus. Welche Anforderungen und Möglichkeiten für die gesamte Business-Kommunikation ergeben sich wirklich aus dem unumkehrbaren Trend zur "Konvergenz"? Wie können und müssen Unternehmen die Fähigkeiten und Gewohnheiten der jungen Menschen im Umgang mit den modernen Kommunikationsmitteln aufgreifen und integrieren?

Dazu zeigen auf der VO.IP Germany 2008 die 70 wichtigsten Aussteller ihre Strategien, Technologien und Anwendungen. Über 90 Fachvorträge aus den Bereichen Wissenschaft, Verbände, Politik und Wirtschaft bieten den Besuchern die Gelegenheit, in einem großen Strategieforum die Gegenwart und die Zukunft des Zusammenwachsens von IT und Telekommunikation mitzuerleben.

Die Vielzahl und Vielfalt der Aussteller hat die VO.IP Germany für Top-Entscheider zu einer der relevantesten Kongressmessen gemacht. Kurze Wege und alle Lösungen auf einen Blick ermöglichen einen umfassenden Marktüberblick in einer der spannendsten Business-Locations in Deutschland - der IHK Frankfurt mit dem Sitz der Deutschen Börse.

Veranstaltet wird die VO.IP Germany gemeinsam vom Deutschen Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) und der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main. Ziel ist es, den Besuchern, neutral und unabhängig einen möglichst umfassenden Marktüberblick zu geben sowie Zukunftsthemen praxisnah und visionär zugleich zu diskutierten. Dazu trägt auch der mit 5.000 Euro dotierte "Zukunftspreis Kommunikation" bei, der dieses Jahr zum dritten Mal an herausragende studentische Arbeiten zu diesem Thema vergeben wird. Schirmherr des Zukunftspreises ist Bundeswirtschaftsminister Michael Glos.

"Die VO.IP Germany hat sich zu einem führenden Strategieforum für zukünftige Kommunikationsmöglichkeiten entwickelt, das dem Top-Management in den Unternehmen erkennen hilft, wie der Stand der Möglichkeiten ist und wohin die Reise geht", betont DVPT-Vorstand Hans Joachim Wolff.

Die VO.IP Germany 2008 ist eingebettet in die "Woche der Kommunikation" - eine neu ins Leben gerufene Initiative des DVPT und der IHK Frankfurt am Main -, die vom 27.-31. Oktober 2008 in der Main-Metropole unterschiedlichste Veranstaltungen zum Thema "Kommunikation" bündelt. Auch für diese Zukunfts- und Standortinitiative hat Bundeswirtschaftsminister Michael Glos die Schirmherrschaft übernommen.

Weitere Informationen zur VO.IP Germany 2008 unter http://www.voipgermany.de.

Die Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main vertritt rund 91.000 Unternehmen aller Branchen in Frankfurt und Umgebung und bündelt deren Interessen gegenüber der Politik. Rund 13.000 Unternehmen aus den Bereichen Informationswirtschaft, Kommunikation und Medien repräsentieren die Leistungsfähigkeit des Kommunikationsstandortes Frankfurt. Mit verschiedenen Initiativen schärft die IHK die Rolle Frankfurts im nationalen und internationalen Wettbewerb und fördert ein unternehmensfreundliches Klima in der Region.

Kontakt

Deutscher Verband für Post,Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT)
Aliceplatz 10
D-63065 Offenbach
Dr. Stephan Pesch
Public Communications
Anja Weinert
Social Media