HSE in Aktion: Mitarbeiter legen mit Schülern Barfußpfad am Reinheimer Teich an

Der künftige Barfußpfad zeichnet sich bereits ab (PresseBox) (Reinheim, ) Mitarbeiter der HEAG Südhessischen Energie AG (HSE) legten am Mittwoch (3.) gemeinsam mit Schülern der Dr.-Kurt-Schumacher-Schule einen Barfußpfad am Reinheimer Teich an. Der Barfußpfad ist Teil des pädagogischen Konzeptes der Naturschutzscheune, Umwelt mit allen Sinnen wahrzunehmen. Die beiden parallelen Fußwege enthalten 16 Felder, die mit unterschiedlichen Materialien wie Sand, Kiesel oder Rindenmulch gefüllt werden. "Unter dem Motto 'HSE in Aktion' packen unsere Mitarbeiter konkrete Projekte an und zeigen damit unsere Verbundenheit mit der Region", sagte HSE-Vorstand Technik Dr. Ulrich Wawrzik.

Neben den 16 Mitarbeitern aus dem HSE-Konzern waren Vertreter der Hessischen Gesellschaft für Naturschutz (HGON) und des Naturschutzbundes (Nabu) - die Organisatoren der Naturschutzscheune - vor Ort wie auch 25 Schülerinnen und Schüler der Dr.-Kurt-Schumacher-Schule Reinheim, die sich an diesem Projekt beteiligen. Auch der Reinheimer Bürgermeister Karl Hartmann ließ es sich nicht nehmen, bei der Aktion vorbeizuschauen: "Ich finde es gut, dass ein Unternehmen wie die HSE seine Mitarbeiter zu ehrenamtlichem Engagement anregt. Auch die Teilnahme der Schülerinnen und Schüler beweist, dass junge Menschen sich für sinnvolle Projekte engagieren".

Unter den Wegebauern waren neun Auszubildende des HSE-Konzerns. Auch künftig sollen bei "HSE in Aktion" Azubis mitmachen. "Das stärkt zum einem ihr Zugehörigkeitsgefühl zum HSE-Konzern, zum anderen wollen wir die jungen Leute aber auch ans Ehrenamt heranführen. Denn während es für viele ältere noch selbstverständlich ist, sich in der Freizeit im Verein oder anderswo zu engagieren, kennen das viele jüngere nicht mehr. Vielleicht können wir den einen oder anderen auf diese Art motivieren", sagte Konzernsprecher Jürgen Hein-Benz.

"HSE in Aktion" ist Teil des so genannten Mitarbeitersponsorings, das es seit sechs Jahren im Unternehmen gibt. Dabei können Beschäftigte Projekte aus den Bereichen Soziales, Umwelt, Kultur und Sport vorschlagen, die die HSE mit einer Geldspende fördert. Eines der Projekte wird seit dem vergangenen Jahr statt mit einem Scheck mit ehrenamtlicher Arbeit der HSE-Mitarbeiter unterstützt. Vorgeschlagen wurde das Projekt Barfußpfad von Britta Sattig (Konzernkommunikation) und Hermann Poth (HSE Technik).

Kontakt

HEAG Südhessische Energie AG (HSE)
Frankfurter Strasse 110
D-64293 Darmstadt
HEAG Suedhessische Energie AG
Konzernkommunikation

Bilder

Social Media