Ausbildungskampagne „Stifte sichern Zukunft“, webtelligence ist dabei!

(PresseBox) (Karlsruhe/Winterbach, ) Die webtelligence beteiligt sich an der bundesweiten Ausbildungskampagne „Stifte sichern Zukunft“ der Bundesagentur für Arbeit.

Die Ausbildungskampagne der Bundesagentur richtet sich an Arbeitgeber und soll bei ihnen das Bewusstsein dafür schärfen, wie bedeutsam betriebliche Ausbildung für die Zukunftssicherung des eigenen Unternehmens und letztlich für die gesamte Wirtschaft in Deutschland ist.

Mit dem Statement „Wir suchen nicht, sondern wir ziehen sie uns, die jungen, dynamischen und erfahrenen Mitarbeiter/-innen in der IT-Branche“, bringt webtelligence Geschäftsführer Michael Roedeske das bereits bisher gelebte Selbstverständnis unter http://www.stifte-sichern-zukunft.de zum Ausdruck. Die webtelligence bildet bereits zum wiederholten Male IT-Fachinformatiker aus. Für das kommende Ausbildungsjahr wird zum ersten Mal je ein Ausbildungsplatz zum Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung für die Standorte Karlsruhe und Winterbach besetzt.

Neben diesem Engagement findet eine enge Zusammenarbeit mit dem Institut für Wirtschaftstheorie und Operations Research (WIOR) der der Universität Karlsruhe, Lehrstuhl für Informationswirtschaft Prof. Dr. K-H. Waldmann statt. Als Lehrbeauftragter hält webtelligence Geschäftsführer Dr. Björn Hennig Seminare und andere Lehrveranstaltungen und betreut Diplom- und Studienarbeiten. Von diesem Engagement profitieren beide Seiten betont Dr. Hennig „Erkenntnisse aus der Forschung und aus aktuellen Entwicklungen im Bereich Operations Research fließen in unsere Dienstleistungen und Produkte ein, die Studenten bekommen im Gegenzug Praxiserfahrung“.

Kontakt

webtelligence GmbH
Örlenstraße 16
D-73650 Winterbach
Social Media