arenaSAT zeigt sportdigital unverschlüsselt für alle Zuschauer mit Satellitenempfang

Spitzensport eine Woche lang unverschlüsselt über Astra
arenaSAT zeigt sportdigital unverschlüsselt über Astra (PresseBox) (Köln, ) .
- Kölner Pay-TV-Anbieter zeigt sportdigital vom 15. bis 21. September 2008 unverschlüsselt über Astra
- Freier Empfang für alle arenaSAT-Abonnenten und Astra-Zuschauer
- Highlights aus den deutschen Handball-, Basketball- und Volleyball-Ligen

Köln, den 8. September 2008 – arenaSAT, Deutschlands zweitgrößte Satellitenplattform, zeigt den Sportsender sportdigital eine ganze Woche lang – nämlich vom 15. bis 21. September – unverschlüsselt im digitalen Satellitenfernsehen über Astra. Alle arenaSAT-Abonnenten und auch Sportfans mit digitalem Astra-Satellitenempfang ohne Pay-TV-Abo können somit bundesweit attraktive Highlights aus Basketball, Handball, Volleyball und Fußball erleben und den arenaSAT-Sender sportdigital unverbindlich und ausführlich kennenlernen.

Gisbert Wundram, Geschäftsführer bei sportdigital, zur Free-TV-Woche: „Unsere Abonnenten und wir wissen bereits, wie attraktiv unser Programm ist. Jetzt wollen wir es allen übrigen Sportinteressierten ebenfalls zeigen. Was wäre da einfacher, als unser attraktives Programm mit spannenden Live-Spielen, Saisonauftaktbegegnungen und vielen Highlights aus 2008 eine Woche lang unverschlüsselt zu senden, deutschlandweit via Satellit und in vielen Kabelnetzen. Olympia hat gezeigt, wie gut diese Sportarten im TV von den Sportfans aufgenommen werden und hier werden wir anknüpfen.“

David McGowan, Geschäftsführer von arenaSAT in Köln: „Wir sind stolz, bei arenaSAT Spitzensport vom Feinsten anbieten zu können – und das nicht nur mit der Fußball Bundesliga. sportdigital bietet das Beste aus den Handball-, Volleyball- und Basketball-Ligen. Damit unsere arenaSAT-Abonnenten und zusätzlich alle Sat-Zuschauer unser attraktives Angebot unverbindlich kennenlernen können, zeigen wir den Sender eine ganze Woche lang gratis und unverschlüsselt.“

Alle Satellitenzuschauer mit digitalem Sat-Receiver können sportdigital im Aktionszeitraum kostenlos und ohne jede Verpflichtung über Astra unverschlüsselt empfangen. Eventuell ist je nach Gerät ein kurzer Sendersuchlauf notwendig.

Die Programmhighlights der sportdigital „Free TV“-Woche im Detail:

Während der Aktionswoche können sich alle Basketballfans auf Live-Spannung zum Liga-Auftakt freuen: sportdigital zeigt zum Start der 43. Saison in der Basketball Bundesliga (BBL) sowohl den BBL Champions Cup 2008, das Kräftemessen des amtierenden Pokalsiegers mit dem Deutschen Meister, als auch das Highlight des ersten Spieltags, ALBA Berlin gegen Artland Dragons, live und exklusiv. Der BBL Champions Cup wird am 15. September 2008 um 20 Uhr übertragen. Am Sonntag, den 21. September ist das Live-Spiel ALBA Berlin gegen die Artland Dragons ab 16:50 Uhr zu sehen.

Für alle Handballfans überträgt sportdigital die aufregenden Begegnungen der ersten Spieltage der neuen TOYOTA-HBL-Saison 2008/09 ebenfalls live. So ist am 16. September 2008 ab 20 Uhr die Begegnung der Rhein-Neckar Löwen gegen TBV Lemgo live zu sehen. Am Samstag, den 20. September 2008 stehen mit den Spielen SG Flensburg-Handewitt gegen Stralsunder HV (14:50 Uhr) und Frisch Auf Göppingen gegen die Rhein-Neckar Löwen (18:50 Uhr) gleich zwei Live-Highlights auf dem Programm. Am Sonntag, den 21. September 2008 ist die Begegnung der Füchse Berlin gegen den TSV Dormagen um 14:50 Uhr angesetzt. Aber auch Volleyball- und Fußballfans kommen bei sportdigital mit umfangreichen Zusammenfassungen der letzten Saison sowie packenden Begegnungen der Serie A nicht zu kurz.

sportdigital ist bei arenaSAT bundesweit über Satellit verfügbar. Für nur 4,90 Euro zusätzlich gibt es den Sender in Kombination mit arenaSAT FAMILY (14,90 Euro/Monat*). Im Einzelabo kostet sportdigital 9,99 Euro/Monat*. Im Rahmen eines aktuellen Angebots sehen Kunden, die sportdigital zusammen mit arenaSAT FAMILY bestellen, den Live-Sportsender unter bestimmten Voraussetzungen drei Monate lang gratis. Ein hochwertiger Digitalreceiver für den digitalen Fernsehempfang in brillanter Qualität ist bei arenaSAT je nach Paket schon ab 0,- Euro erhältlich; die einmalige Aktivierungsgebühr beträgt 29,95 Euro.

*zzgl. 5 Euro/Monat Satellitenbereitstellungsgebühr.

Aktuelle Informationen zum Entertainment-Angebot von arenaSAT finden interessierte Kunden unter www.arena.tv.

Über sportdigital
Mit sportdigital ist die neue mediale Heimat für Zielgruppensportarten wie der TOYOTA Handball-Bundesliga, der Basketball Bundesliga und den Volleyball-Bundesligen der Frauen und Männer ins Leben gerufen worden. In Kooperation mit den Ligen, SPORTFIVE sowie Sportainment bietet sportdigital seit Anfang 2007 eigenproduziertes Bewegtbildmaterial und setzt seine Sportarten in Szene – Professionalität gepaart mit Emotionalität für den Sport. Aktuell überträgt sportdigital über 350 Spiele der TOYOTA Handball-, Basketball- und Volleyball-Bundesliga live im Satelliten- und Kabel-TV sowie ergänzend im Internet, versorgt Free-TV Sender mit Bildmaterial und sublizensiert LIVE-Spiele in bis zu 30 Länder der Welt. Der Ausbau über alle weiteren digitalen Kanäle ist in Vorbereitung.

Kontakt

arena Sport Rechte und Marketing GmbH
Aachener Str. 746-750
D-50933 Köln
Stefan Susbauer
Unitymedia GmbH
Unternehmenskommunikation
Caroliene Götz
SPORTFIVE GmbH & Co. KG
Vice President Corporate Communications
Matthias Frey
Susbauer PR

Bilder

Social Media