Neuer ETF-Anbieter auf Xetra gestartet

Commerzbank-Tochter ComStage startet mit 27 neuen Indexfonds auf Europas führender ETF-Handelsplattform
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Seit Montag sind 27 Exchange Traded Funds der Commerzbank-Tochter ComStage auf Xetra handelbar. Mit dieser Erweiterung des XTF-Segments baut die Deutsche Börse ihre Position als führender ETF-Handelsplatz in Europa weiter aus.

"Mit ComStage begrüßen wir den elften ETF-Anbieter auf Xetra. Wir freuen uns über die Entscheidung des Emittenten für Europas umsatzstärksten ETF-Handelsplatz", sagte Rainer Riess, Managing Director für den Bereich Cash Market Development bei der Deutschen Börse.

Neu handelbar ist der ComStage ETF Dow Jones STOXX 600 TR. Er bildet die Wertentwicklung des Dow Jones STOXX 600 Index ab, der die 600 größten Aktien der folgenden europäischen Länder abdeckt: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Luxemburg, Norwegen, die Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden, die Schweiz, Spanien und das Vereinigte Königreich.

18 weitere ETFs beziehen sich auf die aktuell 18 Branchenindizes, die vom Dow Jones STOXX 600 Index abgeleitet werden.

Sechs ETFs legen die Auswahlindizes DAX, Dow Jones EURO STOXX 50, Dow Jones EURO STOXX Select Dividend 30, Dow Jones Industrial Average, NASDAQ-100 und Nikkei 225 zugrunde.

Darüber hinaus hat der Anleger die Möglichkeit, an der Entwicklung von zwei

Geldmarktindizes zu partizipieren: dem Commerzbank EONIA Index, der sich auf den von der Europäischen Zentralbank festgestellten effektiven Tagesgeldsatz bezieht, sowie dem Commerzbank Fed Funds Effective Rate Index, der sich auf den kurzfristigen Geldmarkt-Referenzzinssatz in den USA bezieht.

Das Produktangebot auf Xetra umfasst im XTF-Segment derzeit insgesamt 357 bör-sengehandelte Indexfonds und ist das größte Angebot unter allen europäischen Bör-sen. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von über 9 Mrd. Euro ist das XTF-Segment der Deutschen Börse der führende Han-delsplatz für ETFs in Europa. Im XTF-Segment sind zurzeit folgende ETF-Familien handelbar: ComStage, db x-trackers, EasyETF, ETFlab, iShares, Lyxor, Market Access, PowerShares, SGAM, UBS Exchange Traded Funds und Xmtch.

Kontakt

Gruppe Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
D-60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 211-0
Gruppe Deutsche Börse AG
Social Media