Aktionsausstellung „Mathe-Kings – Junge Kinder fassen Mathematik an“

Kultusminister Müller ruft zum Besuch der Ausstellung auf
(PresseBox) (Erfurt, ) Heute ist es endlich so weit! Das Thüringer Kultusministerium konnte zum Jahr der Mathematik 2008 in Zusammenarbeit mit dem Verlag das Netz GbR die Aktionsausstellung "Mathe-Kings - Junge Kinder fassen Mathematik an" für Thüringen gewinnen. Die Aktionsausstellung wird in Weimar, Mühlhausen, Gera und Schwallungen gezeigt. Den Auftakt bildet heute die Staatliche Berufsbildende Schule für Gesundheit und Soziales in Weimar.

Thüringens Kultusminister Bernward Müller (CDU) erklärt dazu: "Die Ausstellung Mathe-Kings ist ein hervorragendes Beispiel für die Anregung von Lerntätigkeiten für Kinder zwischen vier und acht Jahren und damit zugleich beispielhaft für unser Ziel, Bildung und Betreuung Institutionen übergreifend zu betrachten und zu gestalten. Mathematisches Denken ist die Basis für lebenslanges Lernen. Ohne Mathematik kann man sich in der modernen Welt nicht zurechtfinden. Die Grundlage mathematischen Denkens bildet sich schon in den ersten Lebensjahren, mit den ersten Erfahrungen mit Regelmäßigkeiten Mustern, Formen, Größen, Gewicht, Zeit und Raum. Die moderne Entwicklungspsychologie lehrt uns, dass eine früh einsetzende mathematische Förderung erstrebenswert ist. Schon der Kindergarten kann auf Mathematik neugierig machen. Lust und Neugier auf Mathematik im Alltag der Kinder zu fördern, das ist eine reizvolle Aufgabe für Eltern, Erzieher und Lehrer. Denn Mathematik kann in Verbindung gebracht werden zu Musik, Rhythmus und Tanz. Mathematik steckt in Blumen, Früchten, in der Sonne und den Sternen, in den Jahreszeiten, im gesamten Universum."

Das Fach Mathematik und die Naturwissenschaften, so Minister Müller weiter, hätten einen hohen Stellenwert in der Thüringer Schulpolitik. Sie böten schon allein vom Praxisbezug her viel Raum für eigene Schulprofilierung und damit für eigenverantwortliche Schulentwicklung. Das sei das große Ziel der Thüringer Schulpolitik. Internationale Bildungsstudien wie PISA und TIMMS hätten gezeigt, dass der mathematisch-naturwissenschaftlichen Bildung noch mehr Gewicht gegeben werden müsse.

Die für Kinder pädagogisch sehr wertvolle Aktionsausstellung von Elisabeth Niggemeyer und Nancy Hoenisch ist für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren und ihre erwachsenen Begleiter konzipiert. Sie wurde in Deutschland schon an mehreren Orten mit großem Erfolg gezeigt. Die Ausstellung "Mathe-Kings - Junge Kinder fassen Mathematik an" entführt auf eine Entdeckungsreise in das Land der Mathematik, in dem junge Kinder mit Lust und Neugier eine Brücke vom Land des Konkreten, dem kindlichen Denken in Bildern, in das Land des Abstrakten, dem Denken in Symbolen, bauen und dabei staunend und spielerisch der wunderbaren Wissenschaft Mathematik begegnen.

Termine

1. Staatliche Berufsbildende Schule für Gesundheit und Soziales
Lützendorfer Straße 10, 99427 Weimar
08.09.2008 - 17.10.2008

2. Staatliche Berufsbildende Schule für Gesundheit und Soziales "Johann-August-Röbling-Schule" Mühlhausen Brückenstraße 32, 99974 Mühlhausen
27.10.2008 - 12.12.2008

3. Staatliche Berufsbildende Schule für Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik Gera
Maler-Fischer-Straße 2, 07552 Gera
16.02.2009 - 20.03.2009

4. Staatliche Berufsbildende Schule für Gesundheit und Soziales Meiningen, Schulteil Schwallungen Am Gymnasium 1, 98590 Schwallungen
30.03.2009 -08.05.2009

Zeitpläne für die Ausstellungen, die Öffnungszeiten vor Ort sowie die Anmeldemöglichkeiten veröffentlichen die berufsbildenden Schulen regional auf ihren Internetauftritten.

Kontakt

Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Werner-Seelenbinder-Straße 7
D-99096 Erfurt
Dr. Detlef Baer
Thüringer Kultusministerium
Pressesprecher
E-Mail:
Social Media