Der neue Abwesenheitsmanger (Out-of-Office) für Microsoft Exchange 2003/2007

Zentrale Verwaltung und Corporate identity für Abwesenheitsmeldungen
Der neue Abwesenheitsmanger (Out-of-Office) für Microsoft Exchange 2003/2007 (PresseBox) (Würzburg, ) Immer wieder wird vor Urlaubsantritt vergessen in Outlook eine Abwesenheitsnotiz zu schalten. Dadurch schlummern wichtige E-Mails oft mehrere Wochen in den Postfächern.

Um dem entgegen zu wirken, hat die ci solution GmbH nun Version 2 des Out-of-Office Manager veröffentlicht, der sich im Office 2007 Style präsentiert und folgende Vorteile bietet:

- Vorausplanen von Abwesenheiten mit automatischer Schaltung der Abwesenheitsnotiz
- Einheitlicher Abwesenheits-Text (für Gruppen auch einzeln definierbar) dynamisch auf den Benutzer und seine Abwesenheit (Weiterleitung) erzeugt!
- Einfache Schaltung von Weiterleitungen (wenn gewünscht)
- Nennung einer Vertretung (wenn gewünscht)
- Übersicht aller abwesenden Mitarbeiter im öffentlichen Ordner "Abwesend" in Outlook (natürlich nur PC-Benutzer)
- Schaltung der Abwesenheitsnotiz durch die Personalabteilung z.B. im Krankheitsfall
- Abwesenheiten werden automatisch im Benutzerkalender eingetragen
- Verbessert die die Zusammenarbeit zwischen Ihren Angestellten.
- Ihr Kunde wird über seine eingetroffene E-Mail informiert wird und es wird ggf. einen Ansprechpartner für die Urlaubsvertretung genannt!

Durch einfache Bedienung ist eine Schulung nicht notwendig. Dem Benutzer wird lediglich eine Verknüpfung zur Verfügung gestellt, mit der nun die Terminvorausplanung möglich ist. Um alles weitere kümmert sich der Out-of-Office-Manager.

Eine Installation ist weder auf dem Server, noch auf dem Client notwendig. Damit werden keine Administratoren-Rechte benötigt.

Unterschiedliche Zugangsarten erlauben einzelnen Benutzern Zugriff auf alle Benutzer. Der Außendienst kann die Software via VPN nutzen.

Exchange hat ja die Angewohnheit nur jeweils eine Meldung innerhalb einem gesetzten Zeitraum an den Absender zu schicken. Mit dem OOF-Manager kann ein Reset durchgeführt werden um dies täglich zu gewährleisten. Selbstverständlich arbeitet die Software hier mit den gleichen Vorlagen wie auch für ci-Sign - Autosignaturen im Netzwerk verwendet werden.

Bei einem Betriebsurlaub kann über alle Postfächer eine Meldung ein- und ausgeschaltet werden!

Eine voll funktionsfähige Demo Version (10 Postfächer) ist verfügbar unter: http://www.ci-solution.com/...

Für den Vertrieb außerhalb D/A/CH suchen wir noch Distributoren (ggf. Exklusivrechte) mit Integration direkt in unsere Homepage!

Kontakt

ci solution GmbH
Andreas Stäbleinstr. 14
D-97280 Remlingen
Manfred Büttner
Geschäftsführer

Bilder

Social Media