Überproportionales Marktwachstum für Wärmepumpen mit hohen Leistungen erwartet

Staatliche Fördergelder jetzt auch für Unternehmer und Freibentler die ihr Heizsystem auf erneuerbare Energien umstellen
Reversible Sole/Wasser-Wärmepumpe Optimiert für Kühlbetrieb mit Abwärmenutzung (PresseBox) (Kulmbach, ) Kulmbach, im September 2008. Andreas Tilch, Spartenleiter Dimplex und Mitglied
der Geschäftsführung bei der Glen Dimplex Deutschland GmbH im oberfränkischen
Kulmbach prognostiziert für Deutschland ein starkes Marktwachstum im Geschäft mit
Wärmepumpen, gerade im hohen Leistungssegment: „Dieser Trend des letzten
Jahres, der zu einem verstärkten Einsatz der Wärmepumpentechnologie in Industrie
und auch in großen Verwaltungsgebäuden führte, wird sich verstärken.“
Im Detail gehe der Trend bei Groß-Wärmepumpen in Richtung Beheizung und Kühlung von Verwaltungsgebäuden in Verbindung mit Betonkernaktivierung.

Als Gründe für das Marktwachstum gibt Tilch an: „Eine Weitergabe der hohen Ölund
Gaspreise an die Kunden kommt für Industrie-Betriebe nicht in Frage und muss
daher durch Einsparungen bei den Energiekosten kompensiert werden.“

Einsparungen, wie etwa durch die Möglichkeit der Abwärmenutzung. Neben den
natürlichen Wärmequellen können Dimplex Wärmepumpen auch Abwärme zur
Wärmeerzeugung verwenden. In der Industrie fällt bei vielen Produktionsprozessen
so viel Abwärme an, dass man mit dieser Wärmequelle Gebäude ganzjährig
beheizen kann.
Alternativ kann die Abwärme auf einem höheren Temperaturniveau zurück in den Produktionsprozess geführt werden.

Auch der Staat hat mittlerweile die Bedeutung dieses Segments zur Erreichung der
gesteckten Klimaziele erkannt. Unternehmen und Freiberufler, die erneuerbare
Energien zur Wärmegewinnung einsetzen wollen, können ab 1.9.2008 vom Staat
gefördert werden.
Anträge können entweder über die Hausbank oder über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gestellt werden.

Informationen zu staatlich geförderten Dimplex Wärmepumpen finden Sie auch unter:
www.dimplex.de.

Kontakt

Glen Dimplex Deutschland GmbH
Am Goldenen Feld 18
D-95326 Kulmbach
Dipl. Betriebswirtin Michaela Rau
Marketing
Pressereferentin Dimplex

Bilder

Social Media