Dubai: Defekt bei Airbus A380

(PresseBox) (Heilbronn, ) Wegen aufgetretenen Problemen an der Bordelektronik, wurde ein Airbus der Fluggesellschaft Emirates kurzfristig aus dem Verkehr gezogen. Bis zum 12. September sollen die Defekte jedoch behoben sein und der Riesenvogel soll sich dann wieder in die Lüfte schwingen können.

Der defekte Airbus A380 wurde erst im Juli dieses Jahres in Hamburg ausgeliefert. Emirates hat insgesamt 58 Maschinen des Riesenjumbos geordert.
Der ausgefallene Flugverkehr von Dubai nach New York wird derzeit durch eine Boing der Fluggesellschaft ersetzt.

Weitere Informationen sind unter www.halloabudhabi.de zu finden.

Kontakt

City-Top´s Verlag GmbH
Mandrystrasse 4
D-74074 Heilbronn
Mona Isabell Korom
City-Top's Verlag GmbH
Presse
Social Media