Neue russische HDTV-Plattform Platforma HD nutzt EUROBIRD™ 9

(PresseBox) (Paris, Köln, ) Platforma HD, die erste russische HTV-Plattform, hat sich für eine Verbreitung ihres Angebots für den von Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) betriebenen Satelliten EUROBIRD(TM) 9 entschieden. Der Satellit wird die HDTV-Inhalte über das westliche Russland hinweg bis zum Ural verbreiten. Platforma HD nahm im August ihren Betrieb auf, um Abonnenten die Übertragungen der Olympischen Sommerspiele in Peking im HD-Format über den Sender Eurosport HD anzubieten.

Platforma HD hat mit Eutelsat ein Mietabkommen über einen kompletten Transponder auf dem Satelliten EUROBIRD(TM) 9 geschlossen. Über diesen Transponder verbreitet die Plattform bereits ihr Anfangsangebot von vier HDTV Programmen. Dazu gehören die beiden internationalen Sender Eurosport HD und National Geographic HD sowie zwei führende russische HD-Kanäle. HD Life wird von Red Media und der neue Kanal Kinopokaz HD von Pervy TVCH produziert. Die Plattform ist mit 60 bis 90 Zentimeter großen Satellitenantennen direkt empfangbar und wird auch in Kabelnetze in westrussischen Städten eingespeist.

Das Angebot von Platforma HD ist mit dem System DRE verschlüsselt. Für den Empfang hält der Betreiber mit dem HUMAX HDCI-2000 und dem HD-9000 von General Satellite zwei Dekodertypen bereit. Beide Boxen ermöglichen den Empfang von Sendern in DVB-S2, Standard Definition und HD. Nach einem sechsmonatigen freien Testempfang kostet das Angebot für Abonnenten monatlich 300 Rubel (ca. 7 €).

Durch die Entscheidung von Platforma HD für EUROBIRD(TM) 9 erhalten die Abonnenten auch Zugang zu den frei-empfangbaren Programmen, die über die jüngste TV-Position von Eutelsat verbreitet werden. Hierzu gehören die unverschlüsselten HDTV-Programme Melody Zen und Luxe TV. Mit einem zusätzlichen Dual-Feed LNB können Haushalte darüber hinaus die mehr als 500 freien internationalen Digitalprogramme der Eutelsat Premiumposition HOT BIRD(TM) empfangen.

Konstantin Yashin, Chairman Plaforma HD, erklärte: "Mit dem Start der ersten russischen reinen HDTV-Plattform ist es unser Bestreben, auf den Enthusiasmus der russischen Verbraucher für beste TV-Unterhaltung zu antworten. Unser Ziel ist es, in den kommenden zwei Jahren 200.000 Abonnenten zu haben. Um die Loyalität unserer Kunden zu gewinnen, sind wir bestrebt, unser HDTV-Angebot ständig weiter mit internationalen und russischen HD-Inhalten auszubauen."

Olivier Milliès-Lacroix, Commercial Director Eutelsat, ergänzte: "Der Start von Platforma HD erhöht die Zahl der über unsere Satellitenflotte übertragenen HDTV-Kanäle auf 55. Dies ist erneut eine eindrucksvolle Bestätigung der Dynamik des digitalen TV-Marktes in Russland, der ständig neue SD-Programme und nun auch neue HDTV-Inhalte aufnimmt."

Kontakt

Eutelsat Deutschland
Universitätsstrasse 71
D-50931 Köln
Vanessa O'Connor
Eutelsat
Directeur
Thomas Fuchs
fuchs media consult GmbH
Social Media