FrontRange Solutions sorgt mit DeviceWall 5.0 für zukunftsfähige Endpunkt-Sicherheit im Unternehmen

Lösung schützt jetzt auch Schnittstellen an WindowsVista-Rechnern
(PresseBox) (Unterschleißheim, ) FrontRange Solutions kündigte heute die neueste Version der am Markt bewährten Endpunkt-Sicherheitslösung DeviceWall an. Mit DeviceWall 5.0 launcht das Unternehmen sein erstes Produkt nach der Übernahme von Centennial Software im April 2008. Mit dem neuen Release überwachen und sichern Firmen und Organisationen sämtliche Schnittstellen im Netzwerk - auch an Rechnern mit WindowsVista. So können sie Datenverlust und -missbrauch effektiv vorbeugen. DeviceWall 5.0 ist ab sofort bei allen Partnern erhältlich. Für 500 Rechner beträgt der Preis 16,80 Euro pro Seat.

DeviceWall 5.0 überwacht und sichert jetzt auch PCs, die mit dem Betriebssystem WindowsVista laufen. Damit erhalten IT-Administratoren die Möglichkeit, Client-Schnittstellen in heterogenen Umgebungen mit nur einer Lösung abzusichern. Durch die automatische Verschlüsselungsfunktion können Unternehmen Datenmissbrauch wirksam vorbeugen: Werden Daten vom Netzwerk auf mobile Geräte wie beispielsweise USB-Sticks gespeichert, verschlüsselt DeviceWall diese automatisch, sodass sensible Informationen auch bei Diebstahl oder Verlust der Geräte geschützt bleiben. Zudem lassen sich mit der Lösung die geltenden Sicherheitsrichtlinien sowie alle Zugriffe auf das Netzwerk über mobile Speichergeräte via "Single Screen Administration" verwalten. So können IT-Administratoren den Einsatz der portablen Geräte nachverfolgen und bei Bedarf in Berichten festhalten.

"Auch beim Kauf neuer Rechner sind Unternehmen mit DeviceWall 5.0 in der Lage, ihre bereits etablierten Sicherheitsrichtlinien weiter anzuwenden: Durch die WindowsVista-Fähigkeit ist DeviceWall 5.0 somit eine zukunftssichere Lösung, die sich auch bei der Erweiterung des Netzwerks auszahlt", betont Anton Kreuzer, Geschäftsführer von FrontRange Solutions.

Eine kostenlose 30-Tage-Version von DeviceWall kann unter http://www.frontrange.com/... oder http://www.devicewall.com heruntergeladen werden.

Kontakt

HEAT Software Deutschland GmbH
Ohmstraße 4
D-85716 Unterschleißheim
Veronika Bliem / Christiane Conrad
LEWIS Communications
Social Media