2008 Qtel FIM Endurance Weltmeisterschaft

Vorschau: Runde 5, Bol d'Or, Magny Cours, 24 Stunden. BMW Motorrad ist bereit für die Bol d'Or
(PresseBox) (München, ) Das vierte Rennen dieses Jahres für das Onroad-Team von BMW Motorrad Motorsport sind die 24 Stunden von Bol d'Or in Magny-Cours, Frankreich, am kommenden Wochenende. In die 72. Ausgabe dieses berühmten Rennens geht das Team von BMW Motorrad Motorsport erneut mit zwei BMW HP2 Sport.

Auf dem Bike mit der Startnummer 17 gehen Richard Cooper, Thomas Hinterreiter und Rico Penzkofer an den Start, die Startnummer 71 pilotieren Stéphane Mertens, Sébastien Le Grelle und Brian Parriot. Der junge Deutsche Franz Aschenbrenner steht als Reservefahrer bereit. Im vergangenen Jahr verlief die Bol d'Or dramatisch für das Team. Trotz mehrerer Stürze schafften es Cooper, Hinterreiter und Penzkofer, ihr Motorrad ins Ziel zu bringen und als 23. in der Gesamtwertung die Open Class zu gewinnen. Das zweite Bike mit Jose-Luis Nion, Brian Parriot und Barry Burrell lag auf einem tollen 14. Platz, als ein Sturz es aus der Wertung warf.

Berti Hauser (Leiter BMW Motorrad Motorsport):

"Unser viertes Rennen in diesem Jahr wird sehr hart - aber an harte Rennen sind wir ja gewöhnt. Sicher gibt uns ein 24-Stunden-Rennen bessere Chancen, als ein 8-Stunden-Rennen, weil so viel passieren kann. Das große Format liegt uns auf jeden Fall besser. Es ist unser zweites Jahr in einer Straßen-Motorrad Weltmeisterschaft, und ich glaube wir haben uns ganz gut geschlagen; vor allem wenn man bedenkt, wie hoch das Niveau der Konkurrenz in all diesen Rennen war. Wir machten tolle Erfahrungen und fuhren einige großartige Ergebnisse ein. Ich hoffe, dass wir diesen Teil der Reise mit einem guten Ergebnis am kommenden Sonntag abschließen."

Das 24 Stunden Rennen startet am Samstag, 13. September um 15 Uhr auf der Rennstrecke von Magny-Cours, Frankreich, und endet am Sonntag, 14. September, um 15 Uhr.

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Liane Drews
BMW Group
Social Media