Verkehrsminister übernimmt Schirmherrschaft über Sicherheitsaktion „Highway Hero“ von Goodyear und AvD

Higwhay Hero AvD Logo (PresseBox) (Köln / Frankfurt, September, ) Wolfgang Tiefensee, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, hat die Schirmherrschaft für die Aktion
"Highway Hero" übernommen. Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) rufen mit der Kampagne alle Verkehrsteilnehmer auf, couragierte Retter und Helfer auf deutschen Straßen als Highway Hero zu nominieren.

Ziel der Kampagne von Goodyear und dem AvD ist es, mehr Aufmerksamkeit für die Gefahren im Straßenverkehr zu schaffen und Beispiele für positives Handeln in einer Notsituation zu würdigen. Nun hat Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee die Schirmherrschaft für die Aktion übernommen. Hintergrund des Engagements sei, dass das Ministerium kontinuierlich aussichtsreiche Programme und Aktionen für die Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr unterstütze.

"Wir brauchen die Beteiligung aller, denn die Verbesserung der Straßenverkehrssicherheit ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Ich habe aus diesem Grunde sehr gern die Schirmherrschaft über die Verkehrssicherheitsaktion "Highway Hero" des Automobilclubs von Deutschland und des Unternehmens Goodyear übernommen", so der Minister in einem Grußwort, in dem er allen Beteiligten dankt. Als Highway Hero werden Menschen ausgezeichnet und belohnt, die im Straßenverkehr couragiert und selbstlos anderen Menschen in einer Notlage geholfen haben.

Mittlerweile wurden bereits zwei Kandidaten zum "Highway Hero des Monats" gekürt. Am Ende des Jahres wird dann der Titel Highway Hero des Jahres durch eine fachkundige Jury verliehen. Der Gewinner darf sich neben der Auszeichnung auch über einen brandneuen SEAT Ibiza Sport 1.6 16V im Gesamtwert von über 18.000 Euro freuen, der von SEAT Deutschland zur Verfügung gestellt wird.

Jeder, der sich um den Titel Highway Hero bewerben möchte, hat auf der Internetseite www.highwayhero.de die Möglichkeit dazu. Selbstverständlich können dort nicht nur der eigene außergewöhnliche Einsatz sondern auch die selbstlosen Taten anderer geschildert werden. Schriftliche Bewerbungen nimmt Goodyear unter der Adresse Goodyear GmbH & Co. KG, Abteilung Kommunikation, Stichwort Highway Hero, Xantener Straße 105, 50733 Köln entgegen - oder per Telefon unter 0221-97666494 bzw. per Fax unter 0221- 976669324.

Alle Teilnehmer, sowohl Menschen, die Helden auf Deutschlands Straßen nominieren als auch die potentiellen Highway Heros, können attraktive Preise gewinnen. Der Highway Hero des Jahres wird dann im November gekürt und erhält neben der Auszeichnung einen SEAT Ibiza Sport 1.6 16V.

Alle Informationen über die gemeinsame Aktion von Goodyear und dem AvD sind unter www.highwayhero.de zu finden.

Kontakt

Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH
Dunlopstr. 2
D-63450 Hanau
M.A. Carsten Bitzhenner
Goodyear GmbH & Co. KG
PR-Referent
Mirko Kraus
Public Relations Specialist Commercial Products & Plants

Bilder

Social Media